Kleiner
Standard
Größer
Verwaltung Bürgerservice Stadtleben Generationen Politik
Zur Startseite
Start Bad Hersfeld > Ich lebe hier
Suche starten
Alle Infos zum Hersfeld-Pass
Bad Hersfelder Festspiele
Zur Website vom Geistalbad
Zur Website der Kurbad-Therme
Zur Website des Lullusfests
RSS 2.0 Feed

Die Kur- und Festspielstadt informiert

[Alle Nachrichten]

Städtische Theaterveranstaltungen 2017/2018 - Tolle Stücke – bekannte Künstler

07.09.2017

Einen abwechslungsreichen Spielplan bietet das städtische Theater-Abonnement-Programm der Kreisstadt Bad Hersfeld 2017/2018 in der Stadthalle von November bis April.

Die Freunde von Schauspiel, Komödie und musikalischen Darbietungen können sich auf bekannte und neue Stücke freuen. Bekannte Schauspieler/innen wie Hartmut Schreiber, Bojana Golenac,Katja Weizenböck, Kai Maertens,Ralf Novak,  Janette Biedermann, Hugo Egon Balder u.a. werden in der Stadthalle gastieren. Auch eine Litcomedy-Veranstaltung mit „Kommissar Kluftinger“ ist im Programm.

Das Wahlabonnement bietet die Möglichkeit mehrere Aufführungen zu einem vergünstigten Preis zu erleben. Für die neue Saison sind ein Schauspiel, ein Musical, vier Komödien, eine Lit-Comedy-Veranstaltung und ein Kinderstück vorgesehen.
•    Die neue Saison beginnt am Mittwoch, 8. November 2017, mit der Lit-Comedy  ACHTUNG LESENSGEFAHR von und mit Volker Klüpfel & Michael Kobr wo sich viel um Ihre Romanfigur „Kommissar Kluftinger“ dreht; eine saulustige Mischung aus Comedy und Krimi.
•    Am Freitag, 17. November 2017, rockt die Stadthalle. Auf dem Programm steht das Kultmusical BLUES BOTHERS nach dem gleichnamigen Kinoerfolg von John Landis.
•    Die letzte Veranstaltung in diesem Jahr ist die romatische Komödie DER REGEMACHER von N.Richard Nash am Freitag, 15. Dezember 2017. Sommer 1913, ein Dorf in Texas, das Vieh verendet, die Felder vertrocknen. Kein Regen. Dann kommt ein Fremder ins Dorf und verspricht für 100 Dollar Regen….
•    Am Samstag, 20. Januar 2018, sehen Sie die  Komödie AUF MESSERS SCHNEIDE, ein glänzendes Verwirrspiel um die Frage: „Was wäre gewesen wenn?“ Die befreundeten Ehepaare Romy und Victor, Laura und Paul machen gemeinsam Urlaub in Cancún (Mexiko). In bester Stimmung und angeheitert enthüllt Romy eine scheinbar harmlose Intrige….
Die Komödie MÄNNERHORT von Kristof Magnusson ist eine raffiniertes Stück über Shoppingwahn, Beziehungsmuster, Frauen- und Männerbedürfnisse – incl. überraschender Wendung. Das allsamstägliche Shopping für Frauen ein Genuss, für Männer eine Qual sehen Sie am Mittwoch, 21. Februar 2018.
•    Ein Highlight der Saison wird bestimmt die Komödie MONSIEUR CLAUDE UND SEINE TÖCHTER am Freitag, 23. März 2018. Claude ist Notar, stockkonservativer Gaullist und erzkatholisch. Er hat vier erwachsene Töchter. Drei davon ehelichen zu Claudes Leidwesen Männer, die zwar Franzosen, aber allesamt keine Katholiken sind. Adèle ist mit dem erfolglosen jüdischen Geschäftsmann Abraham verheiratet, Isabelle hat sich den Muslim Abderazak ausgesucht, und Michelle wurde die Frau des Bankers Chao Ling. Claudes letzte Hoffnung ruht auf Laura, seiner jüngsten Tochter. Und so ist er entzückt, als Laura ankündigt, sie werde den katholischen Schauspieler Charles heiraten – zumindest so lange, bis er den vierten Schwiegersohn zu Gesicht bekommt…
•    Den Abschluss der Abo-Saison 2017/2018 macht die spritzige Wellnesskomödie AUFGUSS von René Heinersdorf – am Montag, 30. April 2018. Jeanette Biedermann und Hugo Egon Balder verbringen ein Wellnesswochenende, das Sie sich eigentlich anders vorgestellt haben. Eine Komödie mit moderem Blick auf das Beziehungswirrwar.
•    Für die kleinen Zukunftsabonnenten wurde das äußerst beliebte Kinderstück FEUERWEHMANN SAM RETTET DEN ZIRKUS ausgewählt. Das Theater auf Tour gastiert am Sonntag, 14. Januar 2018, in der Stadthalle. In Sam’s neuem Abenteuer kommt der Zirkus nach Pontypandy. Das kleine Städtchen freut sich sehr darüber, doch wie immer, wenn Norman in der Nähe ist, geht etwas schief.
Wird Sam den Zirkus retten?

Weitere Informationen zu den Stücken entnehmen Sie bitte dem Theater-Abo-Flyer 2017/2018 der an den bekannten Stellen ausliegt oder im Internet downloadbar unter: http://www.badhersfeld-tourismus.de/theater-und-oper/theaterabo.html
Die Abendveranstaltungen beginnen jeweils um 20.00 Uhr, das Kinderstück um 15.00 Uhr.
Eintrittskarten und Abonnements mit fester Sitzplatzreservierung erhalten Sie in der Kartenzentrale der Festspiele, Am Markt 1, 36251 Bad Hersfeld, Telefon (06621) 640200, oder an der jeweiligen Abendkasse. Die Preise liegen zwischen 17,00 und 27,00 Euro (Schüler, Kurgäste u. schwerbehinderte Personen erhalten eine Ermäßigung), beim Kindertheater zwischen 6,00 und 10,00 Euro (Kinder bis 14 Jahre erhalten eine Ermäßigung).
Der Vorverkauf für die Veranstaltungen beginnt am 28. September 2017 in der Kartenzentrale.

Bilder unter: http://a-gon.de/monsieur-claude-und-seine-toechter
        http://www.umbreit.hamburg/spielzeiten/2017-18/auf-messers-schneide
        http://landgraf.de/crossover/crossover-und-musical-comedy-saison-2018-2019/a-tribute-to-the-blues-brothers/

http://www.burghofbuehne-dinslaken.de/

http://www.theater-auf-tour.de/produktion/35/sam-zirkus.html

Verantwortlich für den Inhalt: Bürgermeister Thomas Fehling
Auskunft erteilt: Reinhold Schott, Tel. 06621 4007-54


Direkt zum Veranstaltungskalender
Zum Stadtplan
Zur Website der Stadtwerke Bad Hersfeld
Zur Website des wortreich in Bad Hersfeld
Zur Website des E-Punkts in Bad Hersfeld
Dorferweiterung 2014
Zu unserer Facebook-SeiteZu unserer Twitter-Seite