Kleiner
Standard
Größer
Verwaltung Bürgerservice Stadtleben Generationen Politik
Zur Startseite
Start Bad Hersfeld > Ich lebe hier  > Verwaltung > Stadtplanung und Umwelt > 2017: Offlg. B-Plan Hünfelder Str. Süd - Hohe Luft
Suche starten

Vorhabenbezogener Bebauungsplan Nr. 7.4.1

Hünfelder Straße - Hohe Luft - Bad Hersfeld

Die entsprechenden Planunterlagen finden Sie hier!

Vorhabenbezogener Bebauungsplan

Begründung

Abwägungstabelle

Grundrisse

Ansichten

Umweltauswirkungen/Umweltbericht

Planergänzungen Umwelt

Einleitung

Die Firma Raiffeisen Handels- und Vermittlungsgesellschaft mbH, vertreten durch den Geschäftsführer Reinhard Kirchner, Am Langen Acker 17, 36124 Eichenzell-
Welkers, beabsichtigt, in der Gemarkung Bad Hersfeld, Flur 14, Flurstück 68/6 eine 24 Stunden geöffnete Automatentankstelle mit Kartenlesegerät zu errichten.
Das entsprechende Grundstück wird notariell erworben. Um das Vorhaben realisieren zu können, ist die Aufstellung eines vorhabenbezogenen Bebauungsplanes erforderlich. Die Durchführung des Bauleitplanverfahrens erfolgt in Abstimmung mit den zuständigen Ämtern durch den Vorhabenträger. Die Übernahme der Planungs- und
Erschließungskosten durch den Vorhabenträger sowie die Durchführung des Vorhabens innerhalb einer bestimmten Frist werden durch den Abschluss des
Durchführungsvertrages zwischen der Stadt und dem Investor geregelt.

Städtebauliche Ziele und Zwecke des Bebauungsplanes

Mit dem Bebauungsplan wird eine geordnete städtebauliche Entwicklung einschließlich der Erschließung des Bebauungsplangebietes gesichert und Baurecht
entsprechend der künftigen Nutzung und der Ausweisung des Plangebietes als MI Tankstelle geschaffen. Bei der Aufstellung des Bauleitplanes werden die öffentlichen und privaten Belange gegeneinander und untereinander gerecht abgewogen. Die Berücksichtigung städtebaulicher Ziele und öffentlicher sowie privater Belange
erfolgt über zeichnerische und textliche Festsetzungen im Bebauungsplan.


Wesentliche Auswirkungen des Bebauungsplanes

- Stärkung der städtischen Wirtschaftsstruktur
- Schaffung eines geeigneten Standorts für die künftige Nutzung und Ausweisung des Plangebietes als MI Tankstelle
- Schaffung von Arbeitsplätzen, da für die tägliche Kontrolle, Überwachung und aktive Kundenbetreuung Personal benötigt wird

Lage des Plangebietes

Das Plangebiet befindet sich süd-östlich des Stadtgebietes von Bad Hersfeld direkt an der Hünfelder Straße und an der Straße „Blaue Liede“. Zurzeit wird das
Plangebiet als Weideland genutzt. Es handelt sich um ein unbebautes Grundstück (Grasland – extensiv genutzte Frischwiesen). Das Plangebiet befindet sich auf einer Höhe von ca. 211,50 m über NHN (im Mittel).

Der Geltungsbereich des Bebauungsplanes umfasst folgende Grundstücke:
- Gemarkung Bad Hersfeld Flur 14 Flurstück 68/6 (ca. 4060m²)
- Gemarkung Bad Hersfeld Flur 14 Flurstück 70 (TF ca. 292m²)
- Gemarkung Bad Hersfeld Flur 14 Flurstück 72/26 (ca. 368m²)


Die Fläche des Geltungsbereiches des Bebauungsplanes wird begrenzt:
- im Norden Gemarkung Bad Hersfeld Flur 14 Flurstücke 69/3 u. 68/5
- im Osten Gemarkung Bad Hersfeld Flur 14 Flurstücke 54/40 u. 71
- im Süden Gemarkung Unterhaun Flur 3 Flurstücke 4/3 u. 40/1
- im Westen Gemarkung Bad Hersfeld Flur 14 Flurstücke 65/7, 68/1, 68/3, 69/2

Die Hünfelder Straße (ehemals B 27) verläuft in nord-südlicher Richtung auf der Westseite des Plangebietes.

Bundestagswahl 2017
Direkt zum Veranstaltungskalender
Zum Stadtplan
Zur Website der Stadtwerke Bad Hersfeld
Zur Website des wortreich in Bad Hersfeld
Zur Website des E-Punkts in Bad Hersfeld
Dorferweiterung 2014
Zu unserer Facebook-SeiteZu unserer Twitter-Seite