Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Akzeptieren

[X] Schließen

Die Wettervorhersage für Bad Hersfeld

[X] Schließen

Suche

Geben Sie hier Ihren Suchbegriff ein.
Bereits nach drei Zeichen erhalten Sie vorab die ersten Suchergebnisse.

[X] Schließen

Übersichtskarte Bad Hersfeld

Aktuelles aus der VerwaltungMehr erfahrenAmtliche BekanntmachungenMehr erfahrenStellenausschreibungenMehr erfahrenKonrad-Duden-StadtbibliothekMehr erfahrenVerwaltungsstandorteMehr erfahrenBürgerbüro Bad HersfeldMehr erfahrenWas erledige ich wo?Mehr erfahrenMitarbeiterverzeichnisMehr erfahrenFormulareMehr erfahrenVeranstaltungskalenderMehr erfahrenNotdiensteMehr erfahrenÜbersicht der MärkteMehr erfahrenFahrplanauskünfte Mehr erfahrenVerbraucherberatung Mehr erfahrenKinderbetreuungMehr erfahrenSeniorenprogramm 70plusMehr erfahrenAlles zum Hersfeld-PassMehr erfahrenRatsinformationdienstMehr erfahrenBürgerinformationdienstMehr erfahrenBürgermeister Thomas FehlingMehr erfahrenLandtagswahl 2018Mehr erfahren

 

12.06.2018

Zwei Jubilare und ein Ruhestand im Rathaus

Im Rahmen einer Feierstunde wurden drei Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus der Stadtverwaltung Bad Hersfeld für ihre langjährige Arbeit im Rathaus geehrt. Zwei von ihnen feierten „runde“ Dienstjubiläen, ein Kollege geht in den Ruhestand.

(v.l.n.r.): Bürgermeister Thomas Fehling, Bady Buhle vom Personalrat, Michael Thieron, Erwin Scheich, Jutta Stutz, Erster Stadtrat Gunter Grimm und die Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte Silvana Wohlgemuth

Die geborene „Herschfellerin“ Jutta Stutz feierte ihr 40-jähriges Dienstjubiläum, wie es im Amtsdeutsch heißt unter Anrechnung von Vordienstzeiten Seit 1982 ist sie in der Stadtverwaltung Bad Hersfeld aktiv.

Nach der mittleren Reife begann sie am 1977 eine Ausbildung für den Beruf einer landwirtschaftlich-technischen Assistentin an der Hess. Lehr- und Forschungsanstalt für Grünlandwirtschaft und Futterbau „Eichhof“ in Bad Hersfeld.

1979 wechselte sie zur Süddeutschen Saatzuchtgenossenschaft eG in Waldbrunn/Odenwald und arbeitete als Saatzuchtassistentin. Danach kam sie nach Bad Hersfeld zurück und arbeitete bei ihrer Ausbildungsanstalt für einen Forschungsauftrag.

Zum 01.01.1982 bewarb sie sich bei der Kreisstadt um die Stelle im Hoch- und Tiefbauamt. In den vergangenen 36 Jahren ist für Jutta Stutz die Stadtverwaltung nicht nur eine berufliche Familie geworden, sondern sie hat auch tatsächliche private Beziehungen: Ihr Ehemann Frank Stutz arbeitet ebenfalls im Technischen Rathaus.

In ihrer Freizeit fährt Frau Stutz gerne Fahrrad und geht auf Reisen. Sie hat bis vor kurzem Tischtennis im Verein gespielt - sogar in der Bezirksoberliga.

Sein 25-jähriges Dienstjubiläum feierte der Kollege Michael Thieron. Der geborene Münchener absolvierte nach der Schule von 1986 bis 1989 eine Lehre zum Maurer bei der Firma Reidelbach und Spahn in Niederaula.

Dort war im Anschluss an seine Ausbildung bis zum April 1993 als Maurer in seinem Ausbildungsbetrieb beschäftigt.

Am Tag der Arbeit (!), zum 01.05.1993 trat Michael Thieron dann in den Dienst der Stadt Bad Hersfeld ein. Ein Vierteljahrhundert Zugehörigkeit zur Kreisstadt also gibt es zu feiern Konkret arbeitete Michael Thieron zunächst im Bauhof, und zwar in der Kanalkolonne, später wechselte er in den städtischen Fuhrpark. Auch ihm gratulieren wir herzlich zu seinem 25jährigen Dienstjubiläum!

Einen ganz anderen Grund zur Freude hat der Kollege Erwin Scheich. Er wurde nämlich in der Feierstunde in den Ruhestand verabschiedet. Herr Scheich wurde am 1954 in Arzell geboren. Er absolvierte von 1968 bis 1971 eine Ausbildung als Gärtnergehilfe in der Gärtnerei des Bonifatiusklosters in Hünfeld. Danach war er als Gärtnergehilfe bei der Gärtnerei Serfling in Bad Hersfeld tätig.

Herr Scheich wurde am 17.07.1972 als Gärtner in den Dienst der Kreisstadt Bad Hersfeld übernommen und in der Anlagenkolonne eingesetzt.

Nach seinem Grundwehrdienst bei der Bundeswehr und einer kurzen Freistellungsphase besuchte er die Meisterschule für den Bereich Gartenbau. Im August 1978 legte er erfolgreich die Prüfung zum Gärtnermeister ab. Aufgrund dieser Qualifikation wurde er im gleichen in das Angestelltenverhältnis übernommen und als Gärtnermeister auf dem Friedhof Frauenberg eingesetzt.

Nach einem schweren Unfall und der Teilamputation einer Hand befindet sich Herr Scheich in einem Altersteilzeitarbeitsverhältnis. Demnach leistet er seine Arbeitszeit jährlich in den Sommermonaten ab, die Freistellungsphase findet in den Wintermonaten statt.

Schon im Juli 2012 beging Herr Scheich sein 40jähriges Dienstjubiläum.

Bürgermeister Thomas Fehling, Bady Buhle vom Personalrat und die Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte Silvana Wohlgemuth würdigten die Lebensleistungen der drei Geehrten.

Unter dem Applaus der anwesenden Kollegen, Vorgesetzen und Freunde dankten sie ihnen ausdrücklich für ihre Arbeit in der Stadtverwaltung Bad Hersfeld. Sie alle hätten, in ganz unterschiedlichen Bereichen, mit großem Engagement, mit Zuverlässigkeit und Loyalität zum Wohle von Bad Hersfeld gewirkt - und tun dies noch heute!

Zumindest gilt dies für Jutta Stutz und Michael Thieron. Erwin Scheich nämlich wird einen Teil seines Ruhestandes wohl eher auf der Insel Teneriffa verbringen. Hier hat er im Jahre 2002 eine alte, renovierungsbedürftige Finca gekauft und durch sein handwerkliches Geschick wieder aufgebaut. Und lässt es sich dort hoffentlich gutgehen…


Druckansicht

 

Weitere Nachrichten

19.03.2019
Städtische TV-Kanaluntersuchungen sind rechtmäßig!
19.03.2019
Städtische Schwimmbäder: Für aktive Einsatzkräfte der Rettungsdienste ab sofort unentgeltlich!
18.03.2019
Monatliche „AMIGO Spielezeit“ wieder am 20. März
16.03.2019
Hessentags-Shirts und Hipster ab sofort erhältlich
15.03.2019
Ostereier-Party im Kinder- und Jugendhaus am 25. März
15.03.2019
Ab Montag anmelden für die Osterferien-Freizeit im April!
14.03.2019
SUMMACOM bezieht neuen Standort im Schilde-Park - bis zu 200 Arbeitsplätze geplant!
14.03.2019
Der kleine HUI BUH, verspukt und zugehext - Kindertheater am 28. März in der Stadthalle
14.03.2019
Bad Hersfelder Festspiele 2019 mit vielen Stars
14.03.2019
Smarter Paketempfang am Rathaus
12.03.2019
Bauarbeiten am Kurpark laufen planmäßig
12.03.2019
Märchenstunde für Jung und Alt am 20. März im Mehrgenerationenhaus Dippelmühle
11.03.2019
Senioren auf einer „Reise in eine andere Welt“
11.03.2019
B 62 Bad Hersfeld: Abbruch und Ersatzneubau der Unterführungen DB und Haune
07.03.2019
Jahre später, gleiche Zeit - Komödie am 17. März in der Stadthalle
06.03.2019
Lesung „Moment mal“ am 13. März im Mehrgenerationenhaus Dippelmühle
06.03.2019
Rußrindenkrankheit an Ahornbäumen am Tageberg
05.03.2019
VR-Bankverein ist Platin-Partner beim Hessentag 2019!
05.03.2019
hr-iNFO BesserQwisser auf dem Hessentag - Teams jetzt anmelden!
05.03.2019
Pilotprojekt zur Kennzeichenerfassung in der Innenstadt

RSS-Feed "Aktuelles"

Ältere Nachrichten

28.02.2019 // Ist Ihr Bundespersonalausweis oder Reisepass noch gültig?
27.02.2019 // Countdown läuft: noch 100 Tage bis zum Hessentag in Bad Hersfeld
27.02.2019 // Intelligente Parkbügel - Ein Bericht aus der hessenschau vom 25. Februar 2019
27.02.2019 // Zerstörte Linden am Marktplatz – Stadt lobt 500 Euro Belohnung aus
26.02.2019 // FFH-Just White beim Hessentag: Die nächsten Top-Acts stehen!
26.02.2019 // “Desert Paradise“: Ein Fotoprojekt von Hella Kühner - Ausstellung ab 1. März
26.02.2019 // Angriff auf den Weihnachtsmarkt - neue konzeptionelle Ansätze
26.02.2019 // Jetzt bewerben um den Hessischen Demografiepreis 2019!
26.02.2019 // wortreich exklusiv: Neue Angebote für Firmen, Vereine und Co.
22.02.2019 // Das Kasperle besucht am 27. Februar die Dippelmühle
21.02.2019 // Seniorenfaschingstanz in flotter Runde am 28. Februar im Buchcafé
21.02.2019 // Neue Feuerwehr am Johannesberg erhält Förderung vom Innenministerium
21.02.2019 // Stühle gesucht!
21.02.2019 // Feuerwehr Gerterode: Ein ganzer Verein hilft beim Hessentag!
19.02.2019 // Kreuzung Gerwigstraße/Wittastraße ab 25. Februar gesperrt
19.02.2019 // Hessentag: Unternehmen und Organisationen können sich auf der Straße der Innovation präsentieren
19.02.2019 // Charta der Energiewende in Nordhessen: Magistrat empfiehlt Beteiligung
19.02.2019 // Hersfeld zeigt Herz - und das Kinder- und Jugendhaus freut sich!
19.02.2019 // Smart-City-Inhalte auf der städtischen Internetseite überarbeitet
18.02.2019 // Konfirmations-Workshop am 20. Februar in der Dippelmühle – Einladungs- und Tischkarten zur Konfirmation gestalten
15.02.2019 // HipHop vom Feinsten: Black Eyed Peas auf dem Hessentag
15.02.2019 // Feuerwehr Bad Hersfeld-Fuldatal: Warten auf den Neubau - 25 Einsätze im Jahr 2018
14.02.2019 // Der Marktplatz ist am 20. Februar von 7 bis 13 Uhr gesperrt!
14.02.2019 // Vereine gesucht für das Hessentags-Café in der Landesausstellung
12.02.2019 // “Im Seelenland“ - Erhard Piller-Ausstellung ab 22. Februar im Kapitelsaal
12.02.2019 // Nur ein Irrtum: Der Altglascontainer am Ententeich steht weiterhin zur Verfügung
12.02.2019 // Am Ende saß keiner mehr...
12.02.2019 // Wo finde ich alles Wissenwerte zum Hessentag 2019?
11.02.2019 // Musikprojekt „Ohrwürmchen“ am 13. Februar in der Dippelmühle
08.02.2019 // Hollywood-Star Marianne Sägebrecht in Joern Hinkels Inszenierung DER PROZESS während der Bad Hersfelder Festspiele 2019
06.02.2019 // Den Valentinstag 2019 im wortreich verbringen!
05.02.2019 // Hessentag: Anna Loos rollt den Teppich für Rea Garvey aus!
05.02.2019 // Neue Straßenübersicht für den Johannesberg
05.02.2019 // HAPPY AUA - Comedy am 9. März mit Hans-Werner Olm
05.02.2019 // Basar rund um Baby und Kind am 10. Februar in der Dippelmühle
01.02.2019 // GOODBYE JUNE ist Vorband von ZZ TOP am 13. Juni beim Hessentag in Bad Hersfeld
31.01.2019 // Gemeinsam kochen – Gemeinsam essen: Am 6. Februar im Mehrgenerationenhaus Dippelmühle
31.01.2019 // Kinder-Popcorn-Party am 6. Februar in der Dippelmühle
30.01.2019 // Hessentag: Der erste Act steht fest - ALLE FARBEN bei FFH JUST WHITE
29.01.2019 // Fehling: Wir haben geliefert!