[X] Schließen

Die Wettervorhersage für Bad Hersfeld

[X] Schließen

Suche

Geben Sie hier Ihren Suchbegriff ein.
Bereits nach drei Zeichen erhalten Sie vorab die ersten Suchergebnisse.

[X] Schließen

Übersichtskarte Bad Hersfeld

Aktuelles aus der VerwaltungMehr erfahrenAmtliche BekanntmachungenMehr erfahrenStellenausschreibungenMehr erfahrenKonrad-Duden-StadtbibliothekMehr erfahrenVerwaltungsstandorteMehr erfahrenBürgerbüro Bad HersfeldMehr erfahrenWas erledige ich wo?Mehr erfahrenMitarbeiterverzeichnisMehr erfahrenFormulareMehr erfahrenVeranstaltungskalenderMehr erfahrenNotdiensteMehr erfahrenÜbersicht der MärkteMehr erfahrenFahrplanauskünfte Mehr erfahrenVerbraucherberatung Mehr erfahrenKinderbetreuungMehr erfahrenSeniorenprogramm 70plusMehr erfahrenAlles zum Hersfeld-PassMehr erfahrenRatsinformationdienstMehr erfahrenBürgerinformationdienstMehr erfahrenBürgermeister Thomas FehlingMehr erfahrenLandtagswahl 2018Mehr erfahren

 

05.12.2018

Städtische Fundsachen an Bahnhofsmission und Tafel Bad Hersfeld übergeben

Fundsachen, die beim Bürgerbüro abgegeben werden, sind bislang nach einer bestimmten Frist und einer öffentlichen Bekanntmachung öffentlich versteigert worden. Mit diesem Verfahren war aber Carmen Seitz, Leiterin des Bürgerbüros am Markt, aus zwei Gründen nicht ganz zufrieden.

Zum einen haben aber vor allem die Transportkosten von und zu den Versteigerungsterminen den ohnehin nicht üppigen Verkaufserlös deutlich geschmälert.

Zum zweiten aber sollten nicht nur „Schnäppchenjäger“ zum Zuge kommen, sondern die zum Teil sehr gut erhaltenen Fundsachen noch gezielter an Personen weitergegeben werden, die aufgrund ihrer Lebenssituation diese Hilfe in Form von Sachspenden auch wirklich benötigen.

Gedacht – getan: Carmen Seitz nahm Kontakt zu Silvia Hemel auf, die sich seit vielen Jahren in der Bahnhofsmission Bad Hersfeld und auch in der Tafel Bad Hersfeld für Bedürftige einsetzt.

Träger der Bahnhofsmission Bad Hersfeld und der Tafel Bad Hersfeld ist der Zweckverband für Diakonie in den Kirchenkreisen Hersfeld und Rotenburg. Dessen Geschäftsführer, Diakoniepfarrer Jens Haupt, kam jetzt zusammen mit Silvia Hemel zum Lager des Bürgerbüros, um erstmalig die Fundsachen der letzten Monate unentgeltlich in Empfang zu nehmen.

Begleitet wurden sie vom Ehepaar Waltraud und Helmut Reiprich, die seit ihrer Gründung im Jahr 2005 die Tafel Bad Hersfeld ehrenamtlich unterstützen. Mit Hilfe von Selina Kliem, die ihr Freiwilliges Soziales Jahr bei der Tafel leistet, und der tatkräftigen Unterstützung des Bür-gerbüros wurden 16 Fahrräder, Bekleidung, Regenschirme, Spielsachen, Brillen, Rucksäcke und vieles mehr verladen.

Freuten sich über die Hilfe für Bedürftige (v.l.n.r): Helmut und Waltraud Reiprich, Silvia Hemel, Diakoniepfarrer Jens Haupt und Selina Kliem von der Bahnhofsmission, Bürgermeister Thomas Fehling und Christina Linke, Andreas Kircher und Carmen Seitz vom Bürgerbüro

Die Fundsachen werden ab sofort bei der Bahnhofsmission in der Bismarckstraße und bei der Tafel Bad Hersfeld in der Heinrich-Börner-Straße an Hilfsbedürftige ausgegeben. Die ersten Fahrräder sind schon im Stadtgebiet unterwegs.

Eine gute Aktion, nicht nur in der Weihnachtszeit – und etwas, was eine Wiederholung finden kann…


Weitere Informationen

Bahnhofsmission Bad Hersfeld

Die Bahnhofsmission ist eine christliche Hilfsorganisation mit kostenlosen Anlaufstellen auf über 100 Bahnhöfen in Deutschland. Die Bahnhofsmissionen in Deutschland bieten ihre Hilfe grundsätzlich jedem Menschen anonym und kostenlos an und dies gegebenenfallsauch zu Tageszeiten, an denen andere soziale Hilfen nicht verfügbar sind. Das Hilfsangebot ist nieder-schwellig, für seine Nutzung sind weder bestimmte persönliche Voraussetzungen noch be-stimmte Problemlagen erforderlich.

Die Bahnhofsmission in Bad Hersfeld informiert auf ihrer Internetseite http://www.bahnhofsmission-hersfeld.de/ über das konkrete Angebot vor Ort.

Wollen Sie die Arbeit der Bahnhofsmission Bad Hersfeld unterstützen? Sie sucht immer en-gagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die einen Teil ihrer Zeit unterstützungsbedürftigen Menschen am Bahnhof schenken wollen.

Oder Sie können mit Spenden helfen: „Die Gesellschaft wird ärmer, und immer mehr Hilfe suchende Menschen kommen zu uns. Gleichzeitig nehmen die finanziellen Möglichkeiten unserer Träger, der Evangelischen und Katholischen Kirche, ab – und immer weniger öffent-liche Mittel stehen zur Verfügung. Wir wollen alle Bahnhofsmissionen erhalten, gerade in klei-nen Orten, wo es sonst wenig Hilfe gäbe. Über Ihre finanzielle Unterstützung der evangeli-schen Bahnhofsmission in Bad Hersfeld freuen wir uns. Mit Ihrer Spende können Sie unsere Arbeit weiterhin erhalten.“


Tafel Bad Hersfeld

Unter dem Motto "Verteilen statt Vernichten" werden qualitativ einwandfreie Nahrungsmittel, die im Wirtschaftsprozess nicht mehr zu verwenden sind, an Menschen in Not weitergegeben. Statt wertvolle Lebensmittel kurzerhand zu entsorgen, wird damit für Bedürftige eine "Tafel angerichtet".

Der Kirchenkreis Bad Hersfeld hat diese gute Idee aufgegriffen und unter dem Namen "Tafel Bad Hersfeld" eine Lebensmittelausgabestelle für bedürftige Menschen in unserer Region eingerichtet.

Auch die Tafel Bad Hersfeld informiert auf einer Internetseite http://www.tafel-hef.de/ über ihre sozialen Aktivitäten. Auch hier gilt:

Auch Sie können sich bei der Tafel ehrenamtlich engagieren,
- im Fahrdienst, welcher die Lebensmittel regelmäßig von den Geschäften abholt,
- im Sortierdienst für die Lebensmittel oder
- im Ausgabedienst und direktem Kontakt zu den Menschen.

Ohne ehrenamtliches Engagement von Bürgerinnen und Bürgern und ohne finanzielle Unter-stützung von Dritten kann das bisher Erreichte nicht fortbestehen – das gilt sowohl für die Bahnhofsmission als auch die Tafel Bad Hersfeld.

Beide Institutionen können Sie finanziell unterstützen über eines der beiden gemeinsamen Spendenkonten:

Sparkasse Bad Hersfeld Rotenburg
BIC: HELADEF1HER
IBAN: DE96 5325 0000 0001 0031 09
(Kto.Nr. 1003109 - BLZ 53250000)

VR-Bankverein
BIC: GENODE51BHE
IBAN: DE17 5329 0000 0001 0058 71
(Kto.Nr. 1005871 - BLZ 53290000)
Bitte Verwendungszweck: "Spende Bahnhofsmission" oder Verwendungszweck: "Spende Tafel Bad Hersfeld" angeben

Ab 100,00 Euro stellen Ihnen die Bahnhofsmission oder die Tafel gerne eine Spendenbe-scheinigung für das Finanzamt aus (unter diesem Betrag reicht der Nachweis durch Konto-auszug und Überweisungsbeleg aus).


Druckansicht

 

Weitere Nachrichten

14.12.2018
Spieleabend für Jedermann: Am 19. Dezember in der Dippelmühle
13.12.2018
Tolle Kekshäuschenparty im Kinder- und Jugendhaus
12.12.2018
Hessentags-Festzug am 16. Juni 2019 - Bewerbungen jetzt möglich!
11.12.2018
Joern Hinkel bleibt bis 2022 Intendant der Bad Hersfelder Festspiele
11.12.2018
Zweimalige Vor-Verlegung des Wochenmarktes
11.12.2018
dm-Drogeriemarkt spendet für das Mehrgenerationenhaus
11.12.2018
Zumba-Angebote im Kinder- und Jugendhaus - jetzt anmelden!
10.12.2018
Jugendbuchautorin Christa Oechler-Wollmann liest am 12. Dezember in der Dippelmühle
07.12.2018
Infoveranstaltungen zur Verkehrsregelung während des Hessentages
07.12.2018
Hessentag 2019: Land Hessen gibt eine Million Euro für Stadion Oberau
07.12.2018
Komisch, rasant und mit schwarzem Humor: A LONG WAY DOWN zum ersten Mal auf einer Bühne – Regie führt Christian Nickel im Schloss Eichhof
07.12.2018
Wunschkinder - Schauspiel am 17. Dezember in der Stadthalle
05.12.2018
Musik und Tanz am 13. Dezember in gemütlicher Runde
05.12.2018
Neuer Teilnahmerekord bei der 21. Niklaus Beach Party im Aqua Fit!
27.11.2018
Wegen Erkrankung: Wechselspiel der Liebe auf morgen 5. Dezember verschoben!
04.12.2018
Drei Menschen: Zwei Jubiläen und zwei Verabschiedungen im Bad Hersfelder Rathaus
04.12.2018
Erster Mittelalterlicher Wintermarkt am 8. und 9. Dezember im Stiftsbezirk
04.12.2018
Quartier Antoniengasse: Planungsbüro soll Ideen-Wettbewerb vorbereiten
04.12.2018
Großeltern-Nachmittag bei den „Kleinen Strolchen“
03.12.2018
Das Kasperle besucht am 5. Dezember die Dippelmühle

RSS-Feed "Aktuelles"

Ältere Nachrichten

03.12.2018 // wortreich! Weihnachtsangebote für die ganze Familie
30.11.2018 // Der Nikolaus besucht das wortreich!
28.11.2018 // Bad Hersfelder Umweltsensoren machen Schule!
28.11.2018 // Autorenlesung Andrea Gunkler am 4. Dezember: „Wahre Heldinnen! Starke Frauen aus Nordhessen“
27.11.2018 // Magistrat reagiert zu geplanter Erhöhung der Kita-Gebühren für 2019
27.11.2018 // Bewohnerparken am Kurpark beginnt heute!
27.11.2018 // Weihnachten von oben - Kirchturmbesteigungen am 14., 22. und 28. Dezember
26.11.2018 // 21. Niklaus Beach Party am 3. Dezember im Aqua Fit
23.11.2018 // Ehrenamtliche Helfer für das „Team Bad Hersfeld“ gesucht!
22.11.2018 // Kekshäuschen-Party am 10. Dezember im Kinder- und Jugendhaus Bad Hersfeld
21.11.2018 // „I bin a Brezen“ – Teens können 2019 München hautnah erleben!
21.11.2018 // Märchenstunde für Jung und Alt am 28. November im Mehrgenerationenhaus Dippelmühle
20.11.2018 // Lichterglanz, Kunsthandwerk, Adventsmusik und Partystimmung – Weihnachtsmarkt vom 28. November bis zum 23. Dezember
20.11.2018 // Weltkriegsgedenken und 30 Jahre Städtepartnerschaft: Bad Hersfeld besucht L´Haÿ-les-Roses
20.11.2018 // Friedloser Straße ist wieder frei!
20.11.2018 // Kurkonzert am 25. November im Kurhaus Bad Hersfeld
20.11.2018 // Zauberhaft, es wird magisch! Weihnachtsferienprogramm für Kinder im wortreich
20.11.2018 // Dia-Reise-Vortrag mit Tatjana Kröger am 28. November in der Dippelmühle
19.11.2018 // Abschlussveranstaltung am 22. November von „Bad Hersfeld liest ein Buch 2018“
19.11.2018 // Aufzug in der Bahnhofsunterführung in dieser Woche außer Betrieb
14.11.2018 // Rock und Blues-Party in Bad Hersfeld - ZZ TOP am 13. Juni 2019 auf dem Hessentag
15.11.2018 // Erster Stadtrat Grimm dankt Arbeitgebern für die Freistellung von Feuerwehrleuten
14.11.2018 // Neue Bäume für die Friedloser Straße!
14.11.2018 // Spielplatz in der Michael-Schnabrich-Straße neu gestaltet!
13.11.2018 // Neuverpackung der städtischen Urkundensammlung von der Bundesregierung gefördert
13.11.2018 // Herbstmarkt am 21. November auf dem Linggplatz!
13.11.2018 // Nähworkshop am 17. November „Wir nähen fürs Baby“
12.11.2018 // Es war einmal.../Il était une fois... – Grimms Märchen illustriert von zeitgenössischen deutschsprachigen Künstlern
12.11.2018 // Bastelcafé zur Winterzeit am 20. November
11.11.2018 // Ministerpräsident Volker Bouffier empfängt hessische „Hoheiten“
09.11.2018 // Beratungen für den städtischen Haushalt 2019 beginnen in Kürze
09.11.2018 // Ordentlich die Werbetrommel gerührt - Schulschach zum Hessentag!
08.11.2018 // Am 9. November 2018 ist Bewerbungsschluss für die Hessentagsstraße!
08.11.2018 // Straßensperrungen aus Anlass des Volkstrauertages am 18. November
07.11.2018 // „Auerhaus“ – auch das wortreich ist dabei!
07.11.2018 // Bauarbeiten für Geschwindigkeitsüberwachung in Asbach haben begonnen
06.11.2018 // Tauben füttern verboten – aus guten Gründen!
05.11.2018 // Intendant Joern Hinkel stellt Spielplan 2019 vor
05.11.2018 // Weihnachtliche Kerzenständer: Holzwerkstatt am 14. November in der Dippelmühle
02.11.2018 // Bis 1. Dezember bewerben - Direktvermarkter für den Hessentag