Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Akzeptieren

[X] Schließen

Die Wettervorhersage für Bad Hersfeld

Die Wettervorhersage für Bad Hersfeld

[X] Schließen

Suche

Geben Sie hier Ihren Suchbegriff ein.
Bereits nach drei Zeichen erhalten Sie vorab die ersten Suchergebnisse.

[X] Schließen

Übersichtskarte Bad Hersfeld

Aktuelles aus der VerwaltungMehr erfahrenAmtliche BekanntmachungenMehr erfahrenStellenausschreibungenMehr erfahrenBürgerbüro Bad HersfeldMehr erfahrenWas erledige ich wo?Mehr erfahrenMitarbeiterverzeichnisMehr erfahrenFormulareMehr erfahrenVeranstaltungskalenderMehr erfahrenNotdiensteMehr erfahrenÜbersicht der MärkteMehr erfahrenFahrplanauskünfte Mehr erfahrenVerbraucherberatung Mehr erfahrenSeniorenprogramm 70plusMehr erfahrenAlles zum Hersfeld-PassMehr erfahrenRatsinformationdienstMehr erfahrenBürgerinformationdienstMehr erfahren

 

11.12.2018

Joern Hinkel bleibt bis 2022 Intendant der Bad Hersfelder Festspiele

Joern Hinkel wird bis 2022 Intendant der Bad Hersfelder Festspiele bleiben. Der Magistrat der Kreisstadt und der der 48-jährige Festspielleiter einigten sich jetzt auf eine vorzeitige Vertragsverlängerung.

Joern Hinkel arbeitet seit 2014 für die Festspiele und ist seit Februar dieses Jahres deren In-tendant. Nach Ansicht des Magistrates habe er „das Intendantenamt unter schwierigen Umständen übernommen und die Festspiele mit Umsicht und Kompetenz durch eine sehr erfolgreiche Spielzeit 2018 geführt.“

Intendant Joern Hinkel (Foto: Stefan Ahlers)

Nachdem Hinkel mit der Spielzeit 2019 seine ersten eigenen Planungen als Intendant vorlegte und sein Konzept sich durch einen hervorragenden Vorverkaufsstart bestätigt hat, beschloss der Magistrat der Kreisstadt Bad Hersfeld in seiner gestrigen Sitzung, den Vertrag des Intendanten schon jetzt zu verlängern.

Dazu Bürgermeister Thomas Fehling, Vorsitzender des Gremiums: „Wir freuen uns sehr, dass Herr Hinkel dieses Angebot angenommen hat. Damit haben wir nun Kontinuität bis 2022 und können mit ihm den eingeschlagenen Weg der Modernisierung der Festspiele weiter voranbringen. Wir werden zielgerichtet daran arbeiten, die Bad Hersfelder Festspiele als hessischen kulturellen Leuchtturm zu erhalten und zum führenden Freiluft-Theater in Deutschland zu machen.“

Im Namen des Magistrates hatte Fehling zuvor die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, Kulturstaatsministerin Monika Grütters, und den hessischen Ministerpräsidenten Bouffier über die Entscheidung unterrichtet.

Auch in diesem Schreiben machte er das volle Vertrauen der Stadt in Joern Hinkel deutlich: „Nicht nur auf der Bühne hat Joern Hinkel dabei eigene Akzente gesetzt; auch in der Bad Hersfelder Bürgerschaft, bei den politischen Entscheidungsträgern, den Partnern und den Medien hat er sich durch sein engagiertes Bekenntnis zu den Festspielen, seine Zugänglichkeit und seinen klugen Humor in kürzester Zeit großen Respekt und Anerkennung verschafft.“

Der Vertrag soll in den nächsten Tagen unterschrieben werden.

Das Schlusswort gehört Joern Hinkel selbst: "Dem Magistrat und Bürgermeister Thomas Fehling bin ich dankbar für das Vertrauen, das sie in meine Arbeit setzen, und freue mich auf eine konstruktive und kreative Zusammenarbeit. Dass die Stadt Bad Hersfeld meinen Vertrag bis zur Spielzeit 2022 verlängert hat, ermöglicht es mir nun, längerfristig zu planen. Ich kann jetzt die Vorgespräche, die ich mit Regisseuren, Autoren, Komponisten und Schauspielern für die kommenden Jahre geführt habe, konkretisieren.

Ich übernehme diese Aufgabe mit Respekt vor der Verantwortung, aber auch mit großer Freude. Das liegt an der guten Zusammenarbeit mit dem Land Hessen, dem Bund und dem Landkreis und an der großzügigen, nicht nur finanziellen Unterstützung durch Sponsoren, Förderer und Freunde.

Ich habe Mitarbeiter, auf die ich mich zu hundert Prozent verlassen kann. Ich habe die Möglichkeit, auf einer der schönsten, beeindruckendsten Bühnen, die ich je gesehen habe, Theater zu machen, mit Künstlern, die hier auftreten, weil sie für die Festspiele und den Spielort brennen. Die von einem Publikum getragen werden, das aus dem ganzen deutschsprachigen Raum anreist, weil es hier etwas Einmaliges zu erleben hofft. Ich weiß, dass die Menschen, die nach Bad Hersfeld kommen, Mitarbeiter, Darsteller und Zuschauer, hier nicht das Alltägliche erwarten, sondern die Ausnahme. Die Bad Hersfelder Festspiele bedeuten für sie nie das Gewohnte, sondern das Besondere."


Druckansicht

 

Weitere Nachrichten

21.08.2019
Großartiges Kurkonzert mit Gitarrenfreunden Dippelmühle und Trio Einklang
20.08.2019
Jetzt mitmachen bei der Literaturaktion!
20.08.2019
Drei Ehrungen – aus zwei Gründen
20.08.2019
Autorenlesung am 28. August in der Dippelmühle: „Dark Poison“ von und mit Celina Weithaas
20.08.2019
Viermal Meditation ab 3. September im Mehrgenerationenhaus Dippelmühle
20.08.2019
Letzte öffentliche Martin-Luther-Führung 2019 am 25. August
19.08.2019
Ab 26. August geht die Kanalsanierung Johannesberg Ost weiter
15.08.2019
Ersterfassung der Zuleitungskanäle in Kathus – Informationsveranstaltung am 28. August
15.08.2019
Mit der „Juleica“ vergünstigt ins wortreich!
13.08.2019
Ab 19. August geht die Kanalsanierung Sorga Süd weiter
13.08.2019
Der Hessentag ist beendet, das erweiterte öffentliche WLAN bleibt
13.08.2019
Pilotprojekt zur Kennzeichenerfassung wird beendet
12.08.2019
Literatur-Aktion sucht Lesepaten - Informationstreffen am 15. August
12.08.2019
Böllerschüsse auf dem Schützenfest Kalkobes
08.08.2019
K 29 Niederaula: Vom 12. bis 17.08.2019 Vollsperrung zwischen Kerspenhausen und Beiershausen
07.08.2019
Das Parkleitsystem wird bis auf weiteres abgeschaltet
07.08.2019
Die „Kleinen Festspiele“ vom 3. bis 5. September - Im Bann der Märchen
06.08.2019
Magistrat spricht Intendant Joern Hinkel Vertrauen aus
06.08.2019
Felix Wimhöfer verlässt die Stadtverwaltung
06.08.2019
Fehling bedauert Missklang bei Festspielpremiere

RSS-Feed "Aktuelles"

Ältere Nachrichten

06.08.2019 // Stadtforst braucht Unterstützung, Grünpflege hilft aus
01.08.2019 // Vital Karate 50 Plus - Neues Kursangebot ab 12. August
01.08.2019 // Gemeinsam Kochen – Gemeinsam Essen - Am 7. August in der Dippelmühle
29.07.2019 // Anmeldung zum Lolls-Festumzug ab sofort möglich
29.07.2019 // Freiwillige Helfer für das Lullusfest gesucht!
29.07.2019 // A 4 / B 62 Friedewald: Sanierungsarbeiten an der Anschlussstelle ab 12. August
12.07.2019 // Glamour, hinreißende Songs und eine tragisch-schöne Liebesgeschichte - Heute Premiere von FUNNY GIRL
11.07.2019 // Manege frei für kleine Hersfelder Künstler und Akrobaten!
09.07.2019 // Hessentags-Becher werden für 1,- Euro in der Tourist-Information verkauft!
09.07.2019 // Der Hessentag ist vorbei – das Ehrenamt geht weiter!
03.07.2019 // „Jump‘n Fly“ für Jugendliche – Fahrt der Stadtjugendpflege nach Gießen
02.07.2019 // LEADER-Region beim Landkreis Hersfeld-Rotenburg fördert Defibrillatoren
02.07.2019 // Freiwilligentag im Landkreis Hersfeld-Rotenburg am 21. September 2019 - jetzt anmelden!
26.06.2019 // Wochenmarkt nun doch schon ab 28. Juni wieder auf dem Lingg-Platz
26.06.2019 // Das wortreich präsentiert spannende Ferienprogramme im Sommer für Kinder
25.06.2019 // 15 Krippenfachkräfte der städtischen Kitas erfolgreich zertifiziert
21.06.2019 // Helfermanagement des Hessentages wird weitergeführt
21.06.2019 // Blumenschmuck-Wettbewerb zum Hessentag entschieden
21.06.2019 // Digitale Kommunikation zum Hessentag sehr erfolgreich
21.06.2019 // Noch wenige Plätze frei für die Schüler Sommer Ferien Freizeit und die Bambini Freizeit 2019
19.06.2019 // Die Entdeckertage 2019 im wortreich in Bad Hersfeld besuchen
19.06.2019 // Das Kasperle besucht am 26.Juni die Dippelmühle
18.06.2019 // Geistalbad bereits ab Donnerstag wieder geöffnet!
17.06.2019 // 862.000 Besucher feierten den Hessentag in Bad Hersfeld!
17.06.2019 // Sondernutzungsflächen stehen ab Mittwoch wieder zur Verfügung!
17.06.2019 // B 62 Bad Hersfeld: Abbruch und Ersatzneubau der Unterführungen DB und Haune
17.06.2019 // Ausstellung noch bis zum 23. Juni geöffnet: Wettbewerbsbeiträge zum Wever-Quartier und zum Stadtarchiv
17.06.2019 // Polizei und Stadt ziehen positive Bilanz des 59. Hessentages
16.06.2019 // Änderungen im Busverkehr zum Festumzug
13.06.2019 // Erweiterungen und Änderungen im Busverkehr beim Hessentag
15.06.2019 // Die Kellys verzaubern Bad Hersfelder Publikum
14.06.2019 // Straßensperrungen zum großen Hessentags-Festzug
14.06.2019 // Tag 7 des Hessentages: „Geschichten, die das Leben schreibt...“
13.06.2019 // An die Sicherheit aller Arena-Besucher denken
13.06.2019 // Bestes Konzertwetter beim Kaiser in Bad Hersfeld
13.06.2019 // Reiter-Botschaft aus Korbach für den Hessentag in Bad Hersfeld
12.06.2019 // Ministerpräsident Volker Bouffier und Bürgermeister Thomas Fehling ziehen positive Halbzeitbilanz des Hessentags: „Dank an die Ehrenamtlichen, mit ihrem Einsatz sind sie die Seele des Hessentags“
12.06.2019 // Unabhängiger Meteorologe ab sofort im Beraterteam des Hessentags
11.06.2019 // Bürgermeister Fehling empfängt Ministerin Prof. Sinemus in der Hessentags-Leitstelle
11.06.2019 // Ein friedlicher und ruhiger Hessentag am Pfingstmontag - mit knapp 100.000 Besuchern!