Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Akzeptieren

[X] Schließen

Die Wettervorhersage für Bad Hersfeld

[X] Schließen

Suche

Geben Sie hier Ihren Suchbegriff ein.
Bereits nach drei Zeichen erhalten Sie vorab die ersten Suchergebnisse.

[X] Schließen

Übersichtskarte Bad Hersfeld

Aktuelles aus der VerwaltungMehr erfahrenAmtliche BekanntmachungenMehr erfahrenStellenausschreibungenMehr erfahrenKonrad-Duden-StadtbibliothekMehr erfahrenVerwaltungsstandorteMehr erfahrenBürgerbüro Bad HersfeldMehr erfahrenWas erledige ich wo?Mehr erfahrenMitarbeiterverzeichnisMehr erfahrenFormulareMehr erfahrenVeranstaltungskalenderMehr erfahrenNotdiensteMehr erfahrenÜbersicht der MärkteMehr erfahrenFahrplanauskünfte Mehr erfahrenVerbraucherberatung Mehr erfahrenKinderbetreuungMehr erfahrenSeniorenprogramm 70plusMehr erfahrenAlles zum Hersfeld-PassMehr erfahrenRatsinformationdienstMehr erfahrenBürgerinformationdienstMehr erfahrenBürgermeister Thomas FehlingMehr erfahrenLandtagswahl 2018Mehr erfahren

 

11.12.2018

Joern Hinkel bleibt bis 2022 Intendant der Bad Hersfelder Festspiele

Joern Hinkel wird bis 2022 Intendant der Bad Hersfelder Festspiele bleiben. Der Magistrat der Kreisstadt und der der 48-jährige Festspielleiter einigten sich jetzt auf eine vorzeitige Vertragsverlängerung.

Joern Hinkel arbeitet seit 2014 für die Festspiele und ist seit Februar dieses Jahres deren In-tendant. Nach Ansicht des Magistrates habe er „das Intendantenamt unter schwierigen Umständen übernommen und die Festspiele mit Umsicht und Kompetenz durch eine sehr erfolgreiche Spielzeit 2018 geführt.“

Intendant Joern Hinkel (Foto: Stefan Ahlers)

Nachdem Hinkel mit der Spielzeit 2019 seine ersten eigenen Planungen als Intendant vorlegte und sein Konzept sich durch einen hervorragenden Vorverkaufsstart bestätigt hat, beschloss der Magistrat der Kreisstadt Bad Hersfeld in seiner gestrigen Sitzung, den Vertrag des Intendanten schon jetzt zu verlängern.

Dazu Bürgermeister Thomas Fehling, Vorsitzender des Gremiums: „Wir freuen uns sehr, dass Herr Hinkel dieses Angebot angenommen hat. Damit haben wir nun Kontinuität bis 2022 und können mit ihm den eingeschlagenen Weg der Modernisierung der Festspiele weiter voranbringen. Wir werden zielgerichtet daran arbeiten, die Bad Hersfelder Festspiele als hessischen kulturellen Leuchtturm zu erhalten und zum führenden Freiluft-Theater in Deutschland zu machen.“

Im Namen des Magistrates hatte Fehling zuvor die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, Kulturstaatsministerin Monika Grütters, und den hessischen Ministerpräsidenten Bouffier über die Entscheidung unterrichtet.

Auch in diesem Schreiben machte er das volle Vertrauen der Stadt in Joern Hinkel deutlich: „Nicht nur auf der Bühne hat Joern Hinkel dabei eigene Akzente gesetzt; auch in der Bad Hersfelder Bürgerschaft, bei den politischen Entscheidungsträgern, den Partnern und den Medien hat er sich durch sein engagiertes Bekenntnis zu den Festspielen, seine Zugänglichkeit und seinen klugen Humor in kürzester Zeit großen Respekt und Anerkennung verschafft.“

Der Vertrag soll in den nächsten Tagen unterschrieben werden.

Das Schlusswort gehört Joern Hinkel selbst: "Dem Magistrat und Bürgermeister Thomas Fehling bin ich dankbar für das Vertrauen, das sie in meine Arbeit setzen, und freue mich auf eine konstruktive und kreative Zusammenarbeit. Dass die Stadt Bad Hersfeld meinen Vertrag bis zur Spielzeit 2022 verlängert hat, ermöglicht es mir nun, längerfristig zu planen. Ich kann jetzt die Vorgespräche, die ich mit Regisseuren, Autoren, Komponisten und Schauspielern für die kommenden Jahre geführt habe, konkretisieren.

Ich übernehme diese Aufgabe mit Respekt vor der Verantwortung, aber auch mit großer Freude. Das liegt an der guten Zusammenarbeit mit dem Land Hessen, dem Bund und dem Landkreis und an der großzügigen, nicht nur finanziellen Unterstützung durch Sponsoren, Förderer und Freunde.

Ich habe Mitarbeiter, auf die ich mich zu hundert Prozent verlassen kann. Ich habe die Möglichkeit, auf einer der schönsten, beeindruckendsten Bühnen, die ich je gesehen habe, Theater zu machen, mit Künstlern, die hier auftreten, weil sie für die Festspiele und den Spielort brennen. Die von einem Publikum getragen werden, das aus dem ganzen deutschsprachigen Raum anreist, weil es hier etwas Einmaliges zu erleben hofft. Ich weiß, dass die Menschen, die nach Bad Hersfeld kommen, Mitarbeiter, Darsteller und Zuschauer, hier nicht das Alltägliche erwarten, sondern die Ausnahme. Die Bad Hersfelder Festspiele bedeuten für sie nie das Gewohnte, sondern das Besondere."


Druckansicht

 

Weitere Nachrichten

19.03.2019
Städtische TV-Kanaluntersuchungen sind rechtmäßig!
19.03.2019
Städtische Schwimmbäder: Für aktive Einsatzkräfte der Rettungsdienste ab sofort unentgeltlich!
18.03.2019
Monatliche „AMIGO Spielezeit“ wieder am 20. März
16.03.2019
Hessentags-Shirts und Hipster ab sofort erhältlich
15.03.2019
Ostereier-Party im Kinder- und Jugendhaus am 25. März
15.03.2019
Ab Montag anmelden für die Osterferien-Freizeit im April!
14.03.2019
SUMMACOM bezieht neuen Standort im Schilde-Park - bis zu 200 Arbeitsplätze geplant!
14.03.2019
Der kleine HUI BUH, verspukt und zugehext - Kindertheater am 28. März in der Stadthalle
14.03.2019
Bad Hersfelder Festspiele 2019 mit vielen Stars
14.03.2019
Smarter Paketempfang am Rathaus
12.03.2019
Bauarbeiten am Kurpark laufen planmäßig
12.03.2019
Märchenstunde für Jung und Alt am 20. März im Mehrgenerationenhaus Dippelmühle
11.03.2019
Senioren auf einer „Reise in eine andere Welt“
11.03.2019
B 62 Bad Hersfeld: Abbruch und Ersatzneubau der Unterführungen DB und Haune
07.03.2019
Jahre später, gleiche Zeit - Komödie am 17. März in der Stadthalle
06.03.2019
Lesung „Moment mal“ am 13. März im Mehrgenerationenhaus Dippelmühle
06.03.2019
Rußrindenkrankheit an Ahornbäumen am Tageberg
05.03.2019
VR-Bankverein ist Platin-Partner beim Hessentag 2019!
05.03.2019
hr-iNFO BesserQwisser auf dem Hessentag - Teams jetzt anmelden!
05.03.2019
Pilotprojekt zur Kennzeichenerfassung in der Innenstadt

RSS-Feed "Aktuelles"

Ältere Nachrichten

28.02.2019 // Ist Ihr Bundespersonalausweis oder Reisepass noch gültig?
27.02.2019 // Countdown läuft: noch 100 Tage bis zum Hessentag in Bad Hersfeld
27.02.2019 // Intelligente Parkbügel - Ein Bericht aus der hessenschau vom 25. Februar 2019
27.02.2019 // Zerstörte Linden am Marktplatz – Stadt lobt 500 Euro Belohnung aus
26.02.2019 // FFH-Just White beim Hessentag: Die nächsten Top-Acts stehen!
26.02.2019 // “Desert Paradise“: Ein Fotoprojekt von Hella Kühner - Ausstellung ab 1. März
26.02.2019 // Angriff auf den Weihnachtsmarkt - neue konzeptionelle Ansätze
26.02.2019 // Jetzt bewerben um den Hessischen Demografiepreis 2019!
26.02.2019 // wortreich exklusiv: Neue Angebote für Firmen, Vereine und Co.
22.02.2019 // Das Kasperle besucht am 27. Februar die Dippelmühle
21.02.2019 // Seniorenfaschingstanz in flotter Runde am 28. Februar im Buchcafé
21.02.2019 // Neue Feuerwehr am Johannesberg erhält Förderung vom Innenministerium
21.02.2019 // Stühle gesucht!
21.02.2019 // Feuerwehr Gerterode: Ein ganzer Verein hilft beim Hessentag!
19.02.2019 // Kreuzung Gerwigstraße/Wittastraße ab 25. Februar gesperrt
19.02.2019 // Hessentag: Unternehmen und Organisationen können sich auf der Straße der Innovation präsentieren
19.02.2019 // Charta der Energiewende in Nordhessen: Magistrat empfiehlt Beteiligung
19.02.2019 // Hersfeld zeigt Herz - und das Kinder- und Jugendhaus freut sich!
19.02.2019 // Smart-City-Inhalte auf der städtischen Internetseite überarbeitet
18.02.2019 // Konfirmations-Workshop am 20. Februar in der Dippelmühle – Einladungs- und Tischkarten zur Konfirmation gestalten
15.02.2019 // HipHop vom Feinsten: Black Eyed Peas auf dem Hessentag
15.02.2019 // Feuerwehr Bad Hersfeld-Fuldatal: Warten auf den Neubau - 25 Einsätze im Jahr 2018
14.02.2019 // Der Marktplatz ist am 20. Februar von 7 bis 13 Uhr gesperrt!
14.02.2019 // Vereine gesucht für das Hessentags-Café in der Landesausstellung
12.02.2019 // “Im Seelenland“ - Erhard Piller-Ausstellung ab 22. Februar im Kapitelsaal
12.02.2019 // Nur ein Irrtum: Der Altglascontainer am Ententeich steht weiterhin zur Verfügung
12.02.2019 // Am Ende saß keiner mehr...
12.02.2019 // Wo finde ich alles Wissenwerte zum Hessentag 2019?
11.02.2019 // Musikprojekt „Ohrwürmchen“ am 13. Februar in der Dippelmühle
08.02.2019 // Hollywood-Star Marianne Sägebrecht in Joern Hinkels Inszenierung DER PROZESS während der Bad Hersfelder Festspiele 2019
06.02.2019 // Den Valentinstag 2019 im wortreich verbringen!
05.02.2019 // Hessentag: Anna Loos rollt den Teppich für Rea Garvey aus!
05.02.2019 // Neue Straßenübersicht für den Johannesberg
05.02.2019 // HAPPY AUA - Comedy am 9. März mit Hans-Werner Olm
05.02.2019 // Basar rund um Baby und Kind am 10. Februar in der Dippelmühle
01.02.2019 // GOODBYE JUNE ist Vorband von ZZ TOP am 13. Juni beim Hessentag in Bad Hersfeld
31.01.2019 // Gemeinsam kochen – Gemeinsam essen: Am 6. Februar im Mehrgenerationenhaus Dippelmühle
31.01.2019 // Kinder-Popcorn-Party am 6. Februar in der Dippelmühle
30.01.2019 // Hessentag: Der erste Act steht fest - ALLE FARBEN bei FFH JUST WHITE
29.01.2019 // Fehling: Wir haben geliefert!