Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Akzeptieren

[X] Schließen

Die Wettervorhersage für Bad Hersfeld

Die Wettervorhersage für Bad Hersfeld

[X] Schließen

Suche

Geben Sie hier Ihren Suchbegriff ein.
Bereits nach drei Zeichen erhalten Sie vorab die ersten Suchergebnisse.

[X] Schließen

Übersichtskarte Bad Hersfeld

Aktuelles aus der VerwaltungMehr erfahrenAmtliche BekanntmachungenMehr erfahrenStellenausschreibungenMehr erfahrenVerwaltungsstandorteMehr erfahrenBürgerbüro Bad HersfeldMehr erfahrenWas erledige ich wo?Mehr erfahrenMitarbeiterverzeichnisMehr erfahrenFormulareMehr erfahrenVeranstaltungskalenderMehr erfahrenNotdiensteMehr erfahrenÜbersicht der MärkteMehr erfahrenFahrplanauskünfte Mehr erfahrenVerbraucherberatung Mehr erfahrenSeniorenprogramm 70plusMehr erfahrenRatsinformationdienstMehr erfahrenBürgerinformationdienstMehr erfahren

 

21.05.2019

Fassadenförderprogramm zum Hessentag sehr gut angenommen!

Unter dem Motto "Verteilen statt Vernichten" werden qualitativ einwandfreie Nahrungsmittel, die im Wirtschaftprozess nicht mehr zu verwenden sind, an Menschen in Not weitergegeben. Statt wertvolle Lebensmittel kurzerhand zu entsorgen, wird damit für Bedürftige eine "Tafel angerichtet". Der Kirchenkreis Bad Hersfeld hat diese gute Idee aufgegriffen und unter dem Namen "Tafel Bad Hersfeld" eine Lebensmittelausgabestelle für bedürftige Menschen in unserer Region eingerichtet. Die hat Ihren Hauptsitz in unmittelbarer Bahnhofsnähe.

Die vielen Ehrenamtlichen rund um Koordinatorin Silvia Hemel sind in erster Linie sehr engagiert in der Hilfe für Bedürftige. Sie sind aber auch einmal in eigener Sache tätig geworden, in dem Sie für ihr eigenes Gebäude beim Fassadenprogramm der Stadt für den Hessentag beworben haben. Der Antrag wurde befürwortet - und nun im Mai sind die Arbeiten der Bebraer Firma Richardt an der Fassade rechtzeitig abgeschlossen.

(v.l.n.r.): Franjo Veselic, Simon Schaffrath und Mihajlo Veselinovic brauchten rund eineinhalb Wochen für den neuen Fassadenanstrich des Tafelgebäudes - zu bewundern jetzt in der Heinrich-Börner-Straße am Bahnhof

Die Stadt hatte im September 2018 das Sonderprogramm zum Hessentag 2019 zur Förderung von privaten Fassadeninstandsetzungen aufgelegt. Dort wurden Zuschüsse für die Instandsetzung von Fachwerk- und sonstigen erhaltenswerten Fassaden im Stadtgebiet gewährt. 300.000 Euro wurden zu diesem Zweck aus dem städtischen Haushalt bereitgestellt.

Zahlreiche Hauseigentümer hatten sich daraufhin an dem Programm beteiligt - eben auch die Tafel Bad Hersfeld. Wie Bürgermeister Thomas Fehling und Fachbereichsleiter Johannes van Horrick jetzt mitteilten, haben die rund 240.000 Euro an tatsächlicher Förderung über eine Million Euro an Investitionen ausgelöst!


Druckansicht

 

Weitere Nachrichten