Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Akzeptieren

[X] Schließen

Die Wettervorhersage für Bad Hersfeld

Die Wettervorhersage für Bad Hersfeld

[X] Schließen

Suche

Geben Sie hier Ihren Suchbegriff ein.
Bereits nach drei Zeichen erhalten Sie vorab die ersten Suchergebnisse.

[X] Schließen

Übersichtskarte Bad Hersfeld

Aktuelles aus der VerwaltungMehr erfahrenAmtliche BekanntmachungenMehr erfahrenStellenausschreibungenMehr erfahrenVerwaltungsstandorteMehr erfahrenBürgerbüro Bad HersfeldMehr erfahrenWas erledige ich wo?Mehr erfahrenMitarbeiterverzeichnisMehr erfahrenFormulareMehr erfahrenVeranstaltungskalenderMehr erfahrenNotdiensteMehr erfahrenÜbersicht der MärkteMehr erfahrenFahrplanauskünfte Mehr erfahrenVerbraucherberatung Mehr erfahrenSeniorenprogramm 70plusMehr erfahrenRatsinformationdienstMehr erfahrenBürgerinformationdienstMehr erfahren

 

17.06.2019

862.000 Besucher feierten den Hessentag in Bad Hersfeld!

Bilderbeschreibung

Ministerpräsident Volker Bouffier:

„Der Hessentag ist ein Stück Heimat – er war faszinierend lebendig und gibt mir große Zuversicht“

Wiesbaden/Bad Hersfeld. Der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier und der Bürgermeister von Bad Hersfeld, Thomas Fehling, sind begeistert: 862.000 Besucherinnen und Besucher haben den 59. Hessentag in der Kur- und Festspielstadt besucht und ein fröhliches und überaus friedliches Fest gefeiert. „Der Hessentag hat gehalten, was er versprochen hat. Er war faszinierend lebendig“, sagte Bouffier am heutigen Sonntag.

Der Regierungschef zeigte sich tief beeindruckt von diesem Hessentag. „Die vielen Menschen, die aus der Region und auch weit darüber hinaus nach Bad Hersfeld gekommen sind, haben während der zehn Tage eine wunderbare Atmosphäre erlebt. Mein Eindruck ist: Die Bad Hersfelder sind zusammengerückt und haben gemeinsam diese Veranstaltung meisterlich gestemmt. Es war ein Fest der Bürger für die Bürger. Mein besonderer Dank gilt den vielen Helferinnen und Helfern, ohne die unser Landesfest nicht möglich wäre. Alle haben dazu beigetragen, dass der Hessentag auch heute noch – nach fast 60 Jahren – nichts von seinem Ursprungsgedanken verloren hat: Der Hessentag bringt die Menschen zusammen. Er unterhält, informiert und vereint Tradition, Gegenwart und Zukunft“, sagte der Regierungschef. „Für mich persönlich ist der Hessentag ein Stück Heimat. Ich sehe, dass auch in einer Zeit mit tiefgreifenden Konflikten und großen Veränderungen der gesellschaftliche Zusammenhalt funktioniert, wenn wir uns dafür einsetzen. Das gibt mir große Zuversicht.“

Bürgermeister Fehling betonte, dass „wir eine sehr erfolgreiche und friedliche Großveranstaltung erlebt haben, die für manch eine und manch einen in unserer Stadt schon fast den Status einer einmaligen Lebenserfahrung erreicht hat. Wir nehmen diesen Geist und die vielen positiven Rückmeldungen unserer Gäste mit in die Zukunft. Auch praktisch geht der Hessentag für uns weiter: So könnte die fantastische Lichtaktion der Kirche unter dem Namen ,Feuer und Flamme‘ möglicherweise städtebaulich als dauerhafte Illumination der Innenstadt weitergehen. Auch wird schon diskutiert, ob unser eigenes jährliches Weinfest nicht an den Standort im Stiftsbezirk verlegt werden könnte, wo wir in diesem Jahr das Weindorf des Hessentages gesehen haben. Mein persönlicher Dank geht, stellvertretend für die ganze Mannschaft der Stadtverwaltung, an unsere Hessentagsbeauftragte Anke Hofmann und ihren Stellvertreter Markus Heide für ihre aufopfernde und großartige Arbeit. Überhaupt hat sich vor Ort ein wunderbares Team aus sehr vielen Partnern und ehrenamtlichen Helfern zusammengefunden, das einen, wie ich finde, wunderbaren Hessentag in Bad Hersfeld auf die Beine gestellt hat.“

Gestern endete das Landesfest mit mehr als eintausend Programmpunkten mit einem weiteren Höhepunkt: dem Konzert von Rea Garvey in der Sparkassen Arena. Derzeit schlängelte sich der traditionelle Festumzug auf einer Länge von rund 2,1 Kilometern durch die Altstadt. Die Polizeireiterstaffel Hessen, das Landes-Polizeiorchester und das diesjährige Hessentagspaar, Katharina Löhwing-Diebel und Dennis Diebel, führen die 57 Motivwagen und 79 Fußgruppen an. Insgesamt sind die rund 3.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf der von vielen tausend Menschen gesäumten Strecke rund viereinhalb Stunden unterwegs.

Besonders gefreut hat sich der Regierungschef über den großen Andrang in der Landesausstellung auf dem Marktplatz. Mehr als 19.000 Menschen informierten sich beispielsweise am Pfingstsonntag bei den Hessischen Ministerien, den Landtagsfraktionen, Vereinen, Verbänden und Institutionen über die Vielfalt Hessens – so viel wie noch nie. Orte des Schauens, Staunens und fröhlichen Beisammenseins waren auch die Sonderausstellungen „Der Natur auf der Spur“ und „Hessen schafft Wissen“. Immer gut besucht waren der hr-Treff, das Polizeibistro, die Ausstellungsflächen der Hilfsorganisationen, der Bundeswehr und Bundespolizei, die Veranstaltungen der Kirchen sowie das Weindorf. Am Samstag war die Stadt fest in der Hand von tausenden, ganz in weiß gekleideten Gästen, die die „Just White“-Party von Hitradio FFH besuchten.

„Bad Hersfeld hat sich toll präsentiert. Von der Freude und dem Wir-Gefühl, die das Fest in die Stadt getragen hat, haben sich selbst diejenigen anstecken lassen, die zu Beginn noch skeptisch waren. Ich bin sicher, dass Bad Hersfeld von unserem Landesfest noch lange profitieren wird – nicht zuletzt durch den herausragenden Impuls für die nachhaltige Stadtentwicklung. Die Investitionen des Landes in die Infrastruktur sind enorm. Das Wever-Gelände wird beispielsweise mit Hilfe eines Zwei-Millionen-Zuschusses des Landes entwickelt, am Stadion an der Oberau entsteht ein neues Multifunktionsgebäude mit einer Millionen-Förderung. Und mit fast 500.000 Euro Landesgeld wird der Radverkehr in der Stadt verbessert. Das zeigt: Der Hessentag rechnet sich für die ausrichtenden Städte.“

Für die kommenden drei Jahre ist der Hessentag bereits vergeben. Im nächsten Jahr richtet Bad Vilbel das Landesfest aus, 2021 ist die Stadt Fulda Gastgeberin und 2022 Haiger.


Druckansicht

 

Weitere Nachrichten

13.11.2019
„In Zeiten des abnehmenden Lichts“ - Lesung am 20. November in der Dippelmühle
12.11.2019
Bürgermeister Fehling macht Außendienst in der Innenstadt
12.11.2019
Doppel-Vernissage am 16. November: “Spielzeug anno dazumal III“ und „Historische Puppenstuben“
12.11.2019
Neueröffnung: „Hersfelder Fass“ in der Klausstraße 26
12.11.2019
Herbstmarkt 2019 am 20. November auf dem Linggplatz
12.11.2019
Das Abenteuerland feierte fünften Geburtstag!
08.11.2019
Bestnoten für den Hessentag 2019 in Bad Hersfeld
08.11.2019
Baumpflegearbeiten im Stadtgebiet und in den Stadteilen
08.11.2019
Neon-Grusel-Disco am 16. November im Kinder- und Jugendhaus
07.11.2019
Sauberhafter Kindertag mit der Kita Rasselbande
07.11.2019
Smartphone Basiskurs ab 6. Dezember in der Dippelmühle
05.11.2019
Ordnungsdienste ziehen um – und sind vom 18. bis 21. November nicht erreichbar
05.11.2019
Bad Hersfelder Museums- und Erlebnisnacht am Samstag 16. November
05.11.2019
Defibrillator und Bolzplatz - Ortsbeirat stellt zwei Projekte auf der Hohen Luft vor
05.11.2019
Delegation aus Hildesheim besucht Smart City Bad Hersfeld
05.11.2019
Kinder bauen eine Werkzeugkiste am 13. November in der Dippelmühle
30.10.2019
Eine Fotoreise in das Sudetenland am 12. November in der Dippelmühle
30.10.2019
„In Zeiten des abnehmenden Lichts“ - Autor Eugen Ruge auf der Abschlussveranstaltung am 28. November
29.10.2019
Bad Hersfelder Festspiele stellen Spielplan 2020 vor
29.10.2019
Vom 4. bis 8. November: Straßenbauarbeiten zwischen Asbach und Eichhofkreisel

RSS-Feed "Aktuelles"

Ältere Nachrichten

25.10.2019 // Tourist-Information lädt ein zur letzten Stadtmauerführung 2019 am 2. November
22.10.2019 // Neuer Zeitplan für die Idee einer „Bad Hersfelder Kunstakademie“
22.10.2019 // 490.000 Besucher feiern 2019 ein friedliches Lullusfest!
22.10.2019 // Unheimlich! Halloween im wortreich
22.10.2019 // Russische Küche am 1.November im Mehrgenerationenhaus Dippelmühle
18.10.2019 // Ausstellung ab 25. Oktober: Hersfelds „gute Orte“ - Die jüdischen Friedhöfe am Tageberg
17.10.2019 // Malmesbury-Platz in Bad Hersfeld eingeweiht!
17.10.2019 // SMOG-Elternschule am 24. Oktober im Mehrgenerationenhaus Dippelmühle
17.10.2019 // Selbstbehauptungskurs für Jungen ab 24. Oktober – noch Plätze frei!
15.10.2019 // Gesundheits- und Bewegungsangebot „KAHA“ am 23. Oktober in der Dippelmühle
15.10.2019 // Brotverkauf für das Hospital - am Lullusbrunnen vom 16. bis 18. Oktober
15.10.2019 // Märchenstunde für Jung und Alt am 23. Oktober in der Dippelmühle
14.10.2019 // Lollsfestival am 17. Oktober
11.10.2019 // Behindertenbeirat vermittelt tolles Bürgerengagement am Friedhof Frauenberg
10.10.2019 // Das Treppenhaus erzeugt Strom - Fassaden-Photovoltaikanlage in der Breitenstraße
09.10.2019 // Verkehrsbeeinträchtigungen durch den Lollslauf am 13. Oktober
09.10.2019 // RTL Hessen-Heimatreporter: Juliana Müller zeigt ihre Lieblingsorte in Bad Hersfeld
08.10.2019 // Fehling: Bahnhof Bad Hersfeld soll ICE-Halt auf der Neubaustrecke bleiben!
08.10.2019 // Am 16. Oktober wird der Malmesbury-Platz eingeweiht!
08.10.2019 // Lolls 2019!
08.10.2019 // Anfängerkurs „Gedächtnistraining“ ab 21. Oktober in der Dippelmühle
04.10.2019 // Gemeinsam Kochen – Gemeinsam Essen am 9. Oktober in der Dippelmühle
02.10.2019 // Parkmöglichkeiten während des Lullusfestes
01.10.2019 // Senioren-Tanznachmittag im buchcafé am 10. Oktober
01.10.2019 // Kanalbauarbeiten ab Mitte Oktober in der Eichhofsiedlung
01.10.2019 // Der Teufel wird dieses Jahr auf dem Lullusfest nicht verbrannt
01.10.2019 // Jochen Kornder übergibt Lebenserinnerungen an das Stadtarchiv
30.09.2019 // Auswirkungen des Lullusfestes auf den Fahrzeugverkehr im Bereich des Marktplatzes
26.09.2019 // Tolle Stücke und bekannte Künstler im Theater-Abo 2019/2020 – Vorverkauf beginnt am 2. Oktober!
25.09.2019 // Achtung, aufgepasst! Herbstferienprogramm im wortreich in Bad Hersfeld
24.09.2019 // Lullusfest: Marktplatz vom 6. bis 25. Oktober 2019 gesperrt – Informationen für Anwohner
24.09.2019 // Lolls von Oben - Kirchturmbesteigungen ab 14. Oktober
24.09.2019 // Ferienprogramm in der Dippelmühle: Nähen und Kochen für Kids!
24.09.2019 // Das wortreich feiert am 1. Oktober Geburtstag!
23.09.2019 // Märchenstunde für Jung und Alt am 25. September in der Dippelmühle
19.09.2019 // Basar rund um Baby und Kind am 28. September in der Dippelmühle
19.09.2019 // Lolls: Mit dem Stadtbus fahren und das Lolls-Auto gewinnen
19.09.2019 // Neuer Selbstbehauptungskurs ab 24. Oktober im Jugendhaus
19.09.2019 // 60 Quadratmeter zum Thema lesen!
17.09.2019 // Bad Hersfelder Museums- und Erlebnisnacht am 16. November 2019