Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Akzeptieren

[X] Schließen

Die Wettervorhersage für Bad Hersfeld

Die Wettervorhersage für Bad Hersfeld

[X] Schließen

Suche

Geben Sie hier Ihren Suchbegriff ein.
Bereits nach drei Zeichen erhalten Sie vorab die ersten Suchergebnisse.

[X] Schließen

Übersichtskarte Bad Hersfeld

Aktuelles aus der VerwaltungMehr erfahrenAmtliche BekanntmachungenMehr erfahrenStellenausschreibungenMehr erfahrenKonrad-Duden-StadtbibliothekMehr erfahrenVerwaltungsstandorteMehr erfahrenBürgerbüro Bad HersfeldMehr erfahrenWas erledige ich wo?Mehr erfahrenMitarbeiterverzeichnisMehr erfahrenFormulareMehr erfahrenVeranstaltungskalenderMehr erfahrenNotdiensteMehr erfahrenÜbersicht der MärkteMehr erfahrenFahrplanauskünfte Mehr erfahrenVerbraucherberatung Mehr erfahrenKinderbetreuungMehr erfahrenSeniorenprogramm 70plusMehr erfahrenAlles zum Hersfeld-PassMehr erfahrenRatsinformationdienstMehr erfahrenBürgerinformationdienstMehr erfahrenBürgermeister Thomas FehlingMehr erfahren

 

06.08.2019

Fehling bedauert Missklang bei Festspielpremiere

Zum Ende des Premierentages der Bad Hersfelder Festspiele hatte sich Bürgermeister Thomas Fehling sehr intensiv gegenüber einigen Mitarbeitern geäußert. Dieser Vorgang wurde auch von Gästen wahrgenommen. Hierzu erklärt der Bürgermeister:

„Ich habe mit meiner Reaktion einen Fehler begangen. Mein Verhalten war nicht akzeptabel, denn es war weder der richtige Zeitpunkt, noch der richtige Ort, noch der richtige Ton und ich hätte meine Kritik nicht vor Gästen ausdrücken dürfen. Ich bitte alle Betroffenen (Mitarbeiter und Gäste) um Entschuldigung.

Aus meiner Sicht hatte sich über den ganzen Premierentag eine Kette von Fehlern und Pannen an den verschiedensten Stellen hingezogen, die am Ende zu meiner Verärgerung führten.

Ich weiß, dass das Team bei den Festspielen grundsätzlich sehr gute Arbeit leistet. Möglicherweise hatten sich, durch die besonders hohe Arbeitsbelastung in diesem Jahr und die kurze Übergangszeit vom Hessentag zur Festspielsaison, einige Schwachstellen am Premierentag eingeschlichen, von denen jede einzelne erklärbar und von geringer Bedeutung war. Viele der identifizierten Schwachstellen wurden glücklicherweise von den Gästen gar nicht wahrgenommen, einige aber eben doch.

Für mich ist der Anspruch, dass die Bad Hersfelder Festspiele in Deutschland zu den führenden Freilichttheatern gehört. Anders ausdrückt, dass wir in der Bundesliga um die Meisterschaft spielen. Nur so können wir den überregionalen Anspruch eines kulturellen Leuchtturms und damit auch die hohen Förderungen durch Bund und Land zukünftig sicherstellen. Ein solcher Anspruch erfordert permanent hohe Qualität und kontinuierliche Weiterentwicklung aller Bausteine und Prozesse der Festspiele.

Über diesen Themenkreis habe ich in der Zwischenzeit mit den betroffenen Mitar-beiterinnen und Mitarbeitern Gespräche geführt, weitere Teamsitzungen werden folgen. Und dieses interne Vorgehen zur Umsetzung von Verbesserungsmöglichkeiten wäre, wie in den Vorjahren, auch diesmal der richtige Weg gewesen.

Meinen eigenen Anspruch, möglichst das Beste für die Festspiele zu erreichen, habe ich am Premierentag bedauerlicherweise für einen kurzen Moment selbst nicht erfüllt. Das muss ich selbstkritisch anerkennen. Eine gewisse Gelassenheit und Toleranz in der Situation wäre sicher angemessen gewesen - und hätte den ansonsten guten Verlauf der diesjährigen Festspielsaison nicht mit einem unnötigen Missklang begleitet.“

Weitere Informationen im Internet


Druckansicht

 

Weitere Nachrichten

11.09.2019
Kreisstadt beschließt „Hessisches Plädoyer für ein solidarisches Zusammenleben“
10.09.2019
Lullusfest 2019 – Fahrgeschäfte und Neuheiten vorgestellt
10.09.2019
Bad Hersfeld schafft neue Gewerbeflächen
10.09.2019
Nächtliche Tempo-30-Zone für Lkw in der Bad Hersfelder Innenstadt
10.09.2019
Herbstputz am 21. September um 11:00 Uhr in der Bad Hersfelder Innenstadt - machen Sie mit!
10.09.2019
Offenes Multi-Kulti-Café am 19. September – Geflüchtete laden ein
04.09.2019
Lolls-Pins 2019 ab 9. September erhältlich
04.09.2019
Afrikanischer Kulturabend am 7. September - "Lebensfreude pur“ im Jugendhaus
03.09.2019
MIRJA BOES - „Auf Wiedersehen Hallo – Die Willkommenabschiedrevue“ am 1. November in der Stadthalle
03.09.2019
Zwei neue Beamtenanwärterinnen in der Stadtverwaltung
03.09.2019
Neues Sportangebot mit Corinna Eckardt ab 11. September
03.09.2019
Ab April 2020: Rechnungen ab 1.000 Euro an die Stadt nur noch vollelektronisch
02.09.2019
Gemeinsam Kochen – Gemeinsam Essen am 4. September in der Dippelmühle
21.08.2019
Großartiges Kurkonzert mit Gitarrenfreunden Dippelmühle und Trio Einklang
20.08.2019
Jetzt mitmachen bei der Literaturaktion!
20.08.2019
Drei Ehrungen – aus zwei Gründen
20.08.2019
Autorenlesung am 28. August in der Dippelmühle: „Dark Poison“ von und mit Celina Weithaas
20.08.2019
Viermal Meditation ab 3. September im Mehrgenerationenhaus Dippelmühle
20.08.2019
Letzte öffentliche Martin-Luther-Führung 2019 am 25. August
19.08.2019
Ab 26. August geht die Kanalsanierung Johannesberg Ost weiter

RSS-Feed "Aktuelles"

Ältere Nachrichten

15.08.2019 // Mit der „Juleica“ vergünstigt ins wortreich!
13.08.2019 // Ab 19. August geht die Kanalsanierung Sorga Süd weiter
13.08.2019 // Der Hessentag ist beendet, das erweiterte öffentliche WLAN bleibt
13.08.2019 // Pilotprojekt zur Kennzeichenerfassung wird beendet
12.08.2019 // Literatur-Aktion sucht Lesepaten - Informationstreffen am 15. August
12.08.2019 // Böllerschüsse auf dem Schützenfest Kalkobes
08.08.2019 // K 29 Niederaula: Vom 12. bis 17.08.2019 Vollsperrung zwischen Kerspenhausen und Beiershausen
07.08.2019 // Das Parkleitsystem wird bis auf weiteres abgeschaltet
07.08.2019 // Die „Kleinen Festspiele“ vom 3. bis 5. September - Im Bann der Märchen
06.08.2019 // Magistrat spricht Intendant Joern Hinkel Vertrauen aus
06.08.2019 // Felix Wimhöfer verlässt die Stadtverwaltung
06.08.2019 // Fehling bedauert Missklang bei Festspielpremiere
06.08.2019 // Magistratsvorschlag: Weinfest ab 2020 im Stiftsbezirk
06.08.2019 // Stadtforst braucht Unterstützung, Grünpflege hilft aus
01.08.2019 // Vital Karate 50 Plus - Neues Kursangebot ab 12. August
01.08.2019 // Gemeinsam Kochen – Gemeinsam Essen - Am 7. August in der Dippelmühle
29.07.2019 // Anmeldung zum Lolls-Festumzug ab sofort möglich
29.07.2019 // Freiwillige Helfer für das Lullusfest gesucht!
29.07.2019 // A 4 / B 62 Friedewald: Sanierungsarbeiten an der Anschlussstelle ab 12. August
12.07.2019 // Glamour, hinreißende Songs und eine tragisch-schöne Liebesgeschichte - Heute Premiere von FUNNY GIRL
11.07.2019 // Manege frei für kleine Hersfelder Künstler und Akrobaten!
09.07.2019 // Hessentags-Becher werden für 1,- Euro in der Tourist-Information verkauft!
09.07.2019 // Der Hessentag ist vorbei – das Ehrenamt geht weiter!
03.07.2019 // „Jump‘n Fly“ für Jugendliche – Fahrt der Stadtjugendpflege nach Gießen
02.07.2019 // LEADER-Region beim Landkreis Hersfeld-Rotenburg fördert Defibrillatoren
02.07.2019 // Freiwilligentag im Landkreis Hersfeld-Rotenburg am 21. September 2019 - jetzt anmelden!
26.06.2019 // Wochenmarkt nun doch schon ab 28. Juni wieder auf dem Lingg-Platz
26.06.2019 // Das wortreich präsentiert spannende Ferienprogramme im Sommer für Kinder
25.06.2019 // 15 Krippenfachkräfte der städtischen Kitas erfolgreich zertifiziert
21.06.2019 // Helfermanagement des Hessentages wird weitergeführt
21.06.2019 // Blumenschmuck-Wettbewerb zum Hessentag entschieden
21.06.2019 // Digitale Kommunikation zum Hessentag sehr erfolgreich
21.06.2019 // Noch wenige Plätze frei für die Schüler Sommer Ferien Freizeit und die Bambini Freizeit 2019
19.06.2019 // Die Entdeckertage 2019 im wortreich in Bad Hersfeld besuchen
19.06.2019 // Das Kasperle besucht am 26.Juni die Dippelmühle
18.06.2019 // Geistalbad bereits ab Donnerstag wieder geöffnet!
17.06.2019 // 862.000 Besucher feierten den Hessentag in Bad Hersfeld!
17.06.2019 // Sondernutzungsflächen stehen ab Mittwoch wieder zur Verfügung!
17.06.2019 // B 62 Bad Hersfeld: Abbruch und Ersatzneubau der Unterführungen DB und Haune
17.06.2019 // Ausstellung noch bis zum 23. Juni geöffnet: Wettbewerbsbeiträge zum Wever-Quartier und zum Stadtarchiv