Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Akzeptieren

[X] Schließen

Die Wettervorhersage für Bad Hersfeld

Die Wettervorhersage für Bad Hersfeld

[X] Schließen

Suche

Geben Sie hier Ihren Suchbegriff ein.
Bereits nach drei Zeichen erhalten Sie vorab die ersten Suchergebnisse.

[X] Schließen

Übersichtskarte Bad Hersfeld

Aktuelles aus der VerwaltungMehr erfahrenAmtliche BekanntmachungenMehr erfahrenStellenausschreibungenMehr erfahrenVerwaltungsstandorteMehr erfahrenBürgerbüro Bad HersfeldMehr erfahrenWas erledige ich wo?Mehr erfahrenMitarbeiterverzeichnisMehr erfahrenFormulareMehr erfahrenVeranstaltungskalenderMehr erfahrenNotdiensteMehr erfahrenÜbersicht der MärkteMehr erfahrenFahrplanauskünfte Mehr erfahrenVerbraucherberatung Mehr erfahrenSeniorenprogramm 70plusMehr erfahrenRatsinformationdienstMehr erfahrenBürgerinformationdienstMehr erfahren

 

10.09.2019

Nächtliche Tempo-30-Zone für Lkw in der Bad Hersfelder Innenstadt

Bilderbeschreibung

Aus Sicht der Stadtverwaltung soll auf der Bundesstraße B 324 im Verlauf der Bad Hersfelder Innenstadt eine Geschwindigkeitsbegrenzung für Lastkraftwagen (Lkw) auf 30 km/h eingeführt werden. Die Tempo-30-Zone für die Güterverkehre soll nachts zwischen 22:00 Uhr und 6:00 Uhr gelten.
Hintergrund sind massive Lärmbelastungen und Beschwerden von Anwohnern, die sowohl beim Landrat als auch bei Bürgermeister Thomas Fehling eingegangen sind. Vor allem von Anliegern aus den Bereichen der Homberger Straße, der Wehneberger und der Dippelstraße wurden Lärmschutzmaßnahmen und Fahrverbote gefordert.

Was die Bürgerinnen und Bürger am eigenen Leibe erfahren, wurde durch eine schalltechnische Untersuchung bestätigt, die das Regierungspräsidium (RP) Kassel bei Hessen Mobil in Auftrag gegeben hat. Demnach sind zum einen die Richtwerte nach den Richtlinien für straßenverkehrsrechtliche Maßnahmen zum Schutz der Bevölkerung vor Lärm (Lärmschutz-Richtlinien StV) tatsächlich bei insgesamt 69 Gebäuden in Bad Hersfeld überschritten.

Zweites Ergebnis der Untersuchung: Eine Reduzierung der nächtlichen Lkw-Höchstgeschwindigkeit von derzeit 50 auf 30 Stundenkilometer ist eine wirksame Maßnahme, um das Problem wirkungsvoll anzugehen und die gesetzlichen Grenzwerte wieder einzuhalten.

Während das Regierungspräsidium die Tempo-30-Zone für Lkw im Bereich zwischen der Einmündung Lohmühlenweg an der Homberger Straße und der Kino-Kreuzung Reichstraße/Dudenstraße für sinnvoll hält, möchte die Stadt diese Zone um rund 700 Meter verlängert wissen. Sie soll einerseits schon am Ortsschild aus Neuenstein kommend beginnen und auch noch bis zum Brückenbauwerk Peterstor weitergeführt werden.

Das Ortschild Bad Hersfeld an der B 324 aus Richtung Neuenstein: Ab hie sollte aus städtischer Sicht die nächtliche Tempo 30-Zone für Lkw beginnen

Wenn dieser Punkt zwischen RP und Stadt geklärt ist, soll die gesamte straßenverkehrliche Maßnahme auch in den Lärmaktionsplan des Regierungsbezirkes Kassel aufgenommen werden. Die Umsetzung in Bad Hersfeld könnte dann der Bürger-meister als lokale Verkehrsbehörde selbst vornehmen.

Dass eine solche Geschwindigkeitsreduzierung tatsächlich die Lärmbelastung für die Anwohner deutlich reduzieren kann, wenn sie dauerhaft kontrolliert wird, hat das Beispiel im Stadtteil Asbach gezeigt. Dort ist nach Installation von zwei Ge-schwindigkeitsmessanlagen auf der B 62 die Zahl der Raser deutlich zurückgegangen – mit positiven Wirkungen für die lärmgeplagten Asbacher.


Druckansicht

 

Weitere Nachrichten

12.11.2019
Bürgermeister Fehling macht Außendienst in der Innenstadt
12.11.2019
Doppel-Vernissage am 16. November: “Spielzeug anno dazumal III“ und „Historische Puppenstuben“
12.11.2019
Neueröffnung: „Hersfelder Fass“ in der Klausstraße 26
12.11.2019
Herbstmarkt 2019 am 20. November auf dem Linggplatz
12.11.2019
Das Abenteuerland feierte fünften Geburtstag!
08.11.2019
Bestnoten für den Hessentag 2019 in Bad Hersfeld
08.11.2019
Baumpflegearbeiten im Stadtgebiet und in den Stadteilen
08.11.2019
Neon-Grusel-Disco am 16. November im Kinder- und Jugendhaus
07.11.2019
Sauberhafter Kindertag mit der Kita Rasselbande
07.11.2019
Smartphone Basiskurs ab 6. Dezember in der Dippelmühle
05.11.2019
Ordnungsdienste ziehen um – und sind vom 18. bis 21. November nicht erreichbar
05.11.2019
Bad Hersfelder Museums- und Erlebnisnacht am Samstag 16. November
05.11.2019
Defibrillator und Bolzplatz - Ortsbeirat stellt zwei Projekte auf der Hohen Luft vor
05.11.2019
Delegation aus Hildesheim besucht Smart City Bad Hersfeld
05.11.2019
Kinder bauen eine Werkzeugkiste am 13. November in der Dippelmühle
30.10.2019
Eine Fotoreise in das Sudetenland am 12. November in der Dippelmühle
30.10.2019
„In Zeiten des abnehmenden Lichts“ - Autor Eugen Ruge auf der Abschlussveranstaltung am 28. November
29.10.2019
Bad Hersfelder Festspiele stellen Spielplan 2020 vor
29.10.2019
Vom 4. bis 8. November: Straßenbauarbeiten zwischen Asbach und Eichhofkreisel
29.10.2019
Workshop Yoga für alle Generationen ab 13. November in der Dippelmühle

RSS-Feed "Aktuelles"

Ältere Nachrichten

22.10.2019 // Neuer Zeitplan für die Idee einer „Bad Hersfelder Kunstakademie“
22.10.2019 // 490.000 Besucher feiern 2019 ein friedliches Lullusfest!
22.10.2019 // Unheimlich! Halloween im wortreich
22.10.2019 // Russische Küche am 1.November im Mehrgenerationenhaus Dippelmühle
18.10.2019 // Ausstellung ab 25. Oktober: Hersfelds „gute Orte“ - Die jüdischen Friedhöfe am Tageberg
17.10.2019 // Malmesbury-Platz in Bad Hersfeld eingeweiht!
17.10.2019 // SMOG-Elternschule am 24. Oktober im Mehrgenerationenhaus Dippelmühle
17.10.2019 // Selbstbehauptungskurs für Jungen ab 24. Oktober – noch Plätze frei!
15.10.2019 // Gesundheits- und Bewegungsangebot „KAHA“ am 23. Oktober in der Dippelmühle
15.10.2019 // Brotverkauf für das Hospital - am Lullusbrunnen vom 16. bis 18. Oktober
15.10.2019 // Märchenstunde für Jung und Alt am 23. Oktober in der Dippelmühle
14.10.2019 // Lollsfestival am 17. Oktober
11.10.2019 // Behindertenbeirat vermittelt tolles Bürgerengagement am Friedhof Frauenberg
10.10.2019 // Das Treppenhaus erzeugt Strom - Fassaden-Photovoltaikanlage in der Breitenstraße
09.10.2019 // Verkehrsbeeinträchtigungen durch den Lollslauf am 13. Oktober
09.10.2019 // RTL Hessen-Heimatreporter: Juliana Müller zeigt ihre Lieblingsorte in Bad Hersfeld
08.10.2019 // Fehling: Bahnhof Bad Hersfeld soll ICE-Halt auf der Neubaustrecke bleiben!
08.10.2019 // Am 16. Oktober wird der Malmesbury-Platz eingeweiht!
08.10.2019 // Lolls 2019!
08.10.2019 // Anfängerkurs „Gedächtnistraining“ ab 21. Oktober in der Dippelmühle
04.10.2019 // Gemeinsam Kochen – Gemeinsam Essen am 9. Oktober in der Dippelmühle
02.10.2019 // Parkmöglichkeiten während des Lullusfestes
01.10.2019 // Senioren-Tanznachmittag im buchcafé am 10. Oktober
01.10.2019 // Kanalbauarbeiten ab Mitte Oktober in der Eichhofsiedlung
01.10.2019 // Der Teufel wird dieses Jahr auf dem Lullusfest nicht verbrannt
01.10.2019 // Jochen Kornder übergibt Lebenserinnerungen an das Stadtarchiv
30.09.2019 // Auswirkungen des Lullusfestes auf den Fahrzeugverkehr im Bereich des Marktplatzes
26.09.2019 // Tolle Stücke und bekannte Künstler im Theater-Abo 2019/2020 – Vorverkauf beginnt am 2. Oktober!
25.09.2019 // Achtung, aufgepasst! Herbstferienprogramm im wortreich in Bad Hersfeld
24.09.2019 // Lullusfest: Marktplatz vom 6. bis 25. Oktober 2019 gesperrt – Informationen für Anwohner
24.09.2019 // Lolls von Oben - Kirchturmbesteigungen ab 14. Oktober
24.09.2019 // Ferienprogramm in der Dippelmühle: Nähen und Kochen für Kids!
24.09.2019 // Das wortreich feiert am 1. Oktober Geburtstag!
23.09.2019 // Märchenstunde für Jung und Alt am 25. September in der Dippelmühle
19.09.2019 // Basar rund um Baby und Kind am 28. September in der Dippelmühle
19.09.2019 // Lolls: Mit dem Stadtbus fahren und das Lolls-Auto gewinnen
19.09.2019 // Neuer Selbstbehauptungskurs ab 24. Oktober im Jugendhaus
19.09.2019 // 60 Quadratmeter zum Thema lesen!
17.09.2019 // Bad Hersfelder Museums- und Erlebnisnacht am 16. November 2019
17.09.2019 // Augenspaziergang am 24. September mit dem Mehrgenerationenhaus Dippelmühle