[X] Schließen

Die Wettervorhersage für Bad Hersfeld

Die Wettervorhersage für Bad Hersfeld

[X] Schließen

Suche

Geben Sie hier Ihren Suchbegriff ein.
Bereits nach drei Zeichen erhalten Sie vorab die ersten Suchergebnisse.

[X] Schließen

Übersichtskarte Bad Hersfeld

Aktuelles aus der VerwaltungMehr erfahrenAmtliche BekanntmachungenMehr erfahrenStellenausschreibungenMehr erfahrenMitarbeiterverzeichnisMehr erfahrenFormulareMehr erfahrenVeranstaltungskalenderMehr erfahrenNotdiensteMehr erfahrenFahrplanauskünfte Mehr erfahrenSeniorenprogramm 70plusMehr erfahren

Qualitätsmerkmale

Fachbereich Generationen

Breitenstraße 57
36251 Bad Hersfeld

Wir stehen Ihnen als kompetente Ansprechpartner zur Seite und bieten

  • bürgernahe Beratung    
  • fachliche Hilfen.

In den Bereichen

  • Kindertagesstätten
  • Kinder-, Jugend-, Seniorenarbeit
  • Mehrgenerationenhaus Dippelmühle

setzen wir inhaltliche Maßstäbe, die den Bürgern zugute kommen.

Alle Arbeitsbereiche arbeiten eng zusammen:

Kindertagesstätten

  • In unseren kleinen, überschaubaren Bildungsstätten bieten wir ganzheitliche Bildung in liebevoller Atmosphäre mit viel Nestwärme.
  • Ziel und Orientierung ist der Hessische Erziehungs- und Bildungsplan.
  • Jedes Kind steht in unseren Einrichtungen mit seiner individuellen Persönlichkeit im Mittelpunkt und kann Erfahrungen sammeln in kreativen Projekten, bei Bewegung, Ernährung, Sprache und Umwelt.
  • Es gibt Raum für kleine Forscher und kreative Entdecker.
  • Fachliche Kompetenz und vertrauensvolle Betreuung sind durch regelmäßige pädagogische Fortbildungen des Fachpersonals gewährleistet.
  • Wir geben Beratung in diversen Lebenslagen und Hilfe zur Selbsthilfe.
  • Es besteht enge Zusammenarbeit mit Eltern, Schulen und Beratungsstellen.

 

Stadtjugendpflege

  • Kinder- und Jugendeinrichtungen als Erlebnisräume mit eigenem Charme und Charakter
  • Ansprechpartner/innen und Berater/innen in persönlichen Lebenslagen
  • Ferienspiele für 6–12jährige Kinder und Jugendfreizeiten für 13–17jährige Jugendliche
  • Events und Workshops
  • Aus- und Fortbildung ehrenamtlicher Mitarbeiter/innen
  • Kinder- und Jugendbeteiligung
  • Kooperation mit Vereinen und Verbänden, Jugendhilfen und Schulen
  • Beratung von Gremien, Vereinen und Verbänden

 

Mehrgenerationenhaus Dippelmühle

  • Treffpunkt und barrierefreie Anlaufstelle aller Generationen, Kulturen und Religionen für Begegnungen, Beratungen, Kontaktaufnahmen
  • generationsübergreifendes Lernen mit dem Prinzip „Geben und Nehmen“
  • Freizeitangebote, Workshops, Kurse, Vorträge, Selbsthilfegruppen, offene Treffs
  • jahreszeitliche Feste und Feiern
  • großes Bürger-Engagement durch freiwillig Tätige
  • Ausgabe „Hersfeld-Pass“ und „Willkommen-im-Leben-Paket“
  • spezielle Angebote für junge Familien und Alleinerziehende (Café Krümel, Elternschule, Alleinerziehenden-Treff u. v. a. m.)

 

Seniorenarbeit

Mobiles Seniorenbüro

  • Hilfe bei Antragstellung für mobilitätseingeschränkte Senioren im eigenen Zuhause
  • Förderung vorhandener Ressourcen und Anregungen für Neues; Hilfe zur Selbsthilfe

Seniorentreffs

  • buntes, abwechslungsreiches und unterhaltsames Senioren-Programm im Mehrgenerationenhaus Dippelmühle sowie den Stadtteilen mit dem Ziel, der Einsamkeit im Seniorenalter entgegenzuwirken
  • Vermittlung und Intervention in diversen Lebensbereichen (z. B. Pflege, Hauswirtschaft) durch eine neutrale Ansprechpartnerin

Stiftung Hospital "Gemeinsam gegen Armut & Einsamkeit"

  • Unterstützung im Alltag älterer und hilfsbedürftiger Menschen durch Vermittlung ehrenamtlicher Personen

Betreutes Wohnen

  • Verwaltung der 17 seniorengerechten, barrierefreien Wohnungen im Wohnstift Dresdener Straße durch kompetente Ansprechpartnerin und unterstützende Dienste für dort lebende Senioren
  • Erhaltung der Selbständigkeit der Bewohner/innen
  • Förderung der Hausgemeinschaft durch gemeinsame Veranstaltungen und Initiativen

 

Seniorenprogramm 70 Plus

  • Anregung aller in Bad Hersfeld wohnenden Seniorinnen und Senioren für eigene Aktivitäten im Rahmen ihrer individuellen Möglichkeiten durch optionale Registrierung im Seniorenprogramm „70 Plus“

  • Teilnahme an diversen, geselligen Veranstaltungen
    (Frühlingskonzert, "Fahrt ins Blaue" mit Kaffeetafel, Herbstveranstaltung, Weihnachtsfeier u. a.)
  • Erhalt von ermäßigten Eintrittskarten für städtische Theater-Abonnement-Veranstaltungen in der Stadthalle

 

Druckansicht