[X] Schließen

Die Wettervorhersage für Bad Hersfeld

[X] Schließen

Suche

Geben Sie hier Ihren Suchbegriff ein.
Bereits nach drei Zeichen erhalten Sie vorab die ersten Suchergebnisse.

[X] Schließen

Übersichtskarte Bad Hersfeld

Aktuelles aus der VerwaltungMehr erfahrenAmtliche BekanntmachungenMehr erfahrenStellenausschreibungenMehr erfahrenKonrad-Duden-StadtbibliothekMehr erfahrenVerwaltungsstandorteMehr erfahrenBürgerbüro Bad HersfeldMehr erfahrenWas erledige ich wo?Mehr erfahrenMitarbeiterverzeichnisMehr erfahrenFormulareMehr erfahrenVeranstaltungskalenderMehr erfahrenNotdiensteMehr erfahrenÜbersicht der MärkteMehr erfahrenFahrplanauskünfte Mehr erfahrenVerbraucherberatung Mehr erfahrenKinderbetreuungMehr erfahrenSeniorenprogramm 70plusMehr erfahrenAlles zum Hersfeld-PassMehr erfahrenRatsinformationdienstMehr erfahrenBürgerinformationdienstMehr erfahrenBürgermeister Thomas FehlingMehr erfahrenBundestagswahl 2017Mehr erfahren

Konrad-Duden-Stadtbibliothek

Die Konrad-Duden-Stadtbibliothek

Am Markt 1
36251 Bad Hersfeld

Telefon: (0 66 21) 2 01 - 2 68
Fax: (0 66 21) 2 01 - 2 70
E-Mail: bibliothek@bad-hersfeld.de

 
 

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag: 09:00 Uhr - 17:00 Uhr
Samstag: 10:30 Uhr - 13:00 Uhr

 

 

24 - Stunden - Services im Internet

Als registrierter Leser können Sie abfragen, welche Bücher und andere Medien Sie ausgeliehen haben und welche Fristen einzuhalten sind. Außerdem können Sie sich dafür eintragen, rechtzeitig vor Fristablauf Ihrer ausgeliehenen Medien einen Hinweis per e-Mail zu bekommen. Der gesamte Bestand der Bibliothek kann ebenfalls online abgefragt werden.

 

Zum Benutzerkonto (hier können Sie die Leihfrist Ihrer Medien verlängern)

Mobiler WepOPAC

Zum 3D-Orientierungsplan der Stadtbibliothek

Formular zur Anmeldung als Leser der Stadtbibliothek

Benutzungsordnung der Konrad-Duden-Stadtbibliothek

Onleiheverbund Hessen

Fernleihformular

Angebot und Service

Auf knapp 1000 m² bieten wir Ihnen einen umfangreichen Medienbestand: 

  • 20.000 Sachbücher
  • 10.000 Romane
  • 15.000 Kinder- und Jugendbücher (Antolin)
  • 86 Zeitschriften
  • 1.400 Hörbucher für Erwachsene
  • 1.900 Hörbücher für Kinder
  • 2.600 Audio-CD's
  • 4.100 Bluray | DVD für Kinder und Erwachsen
  • 1200 Konsolenspiele

 

Dienstleistungen:

Internet-Zugang: Es stehen 8 Internetplätze zur Verfügung.

OPAC: „Online public access catalog“ ist ein elektronischer Auskunftsplatz. In jeder Etage der Bibliothek stehen diese zur Verfügung. Man kann den Standort eines gesuchten Buches ermitteln sowie das eigene Nutzerkonto einsehen.

Themen:

Anmeldung:
Bei der persönlichen Anmeldung ist der Personalausweis oder der Reisepass vorzulegen; Kinder ab 7 Jahre und Jugendliche bis 18 Jahre benötigen die Unterschrift und den Personalausweis eines Erziehungsberechtigten. 

Ausleihfristen und Gebühren:
Die Ausleihfristen betragen vier Wochen für jedes Buch und zwei Wochen für alle andern Medien. Die Leihfrist kann auf Antrag, telefonisch oder an der Ausleihtheke einmal verlängert werden. Wer die Leihfrist überzieht, muss für jedes Buch 1,- € je angefangene Säumniswoche, und für andere Medien 0,50 € pro überzogenen Tag bezahlen. 

Spezielle Sach- und Fachliteratur:
Spezielle Sach- und Fachliteratur, die sich nicht im Bestand unserer Bibliothek befindet, kann über Fernleihe bestellt werden. Pro Fernleihschein fällt eine Fernleihgebühr in Höhe von 2,50 € an. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Personal der Ausleihe.

Haftung:
Entliehenen Medien sind Ihnen anvertrautes Gut, für dessen Beeinträchtigung Sie haftbar gemacht und in schweren Fällen von der Bibliotheksbenutzung ausgeschlossen werden können. Bei Verlust müssen Sie für ein Ersatzexemplar im Original aufkommen.

Medienkisten für Kindergarten, Vorschule und Grundschule
Sie haben eine tolle Idee für Ihre Kindergruppe. Oder der Bildungsplan fordert, demnächst ein Thema im Unterricht zu behandeln. Je nach Thema enthalten Medienkisten Bücher, CDs und Filme. Das Angebot wird kontinuierlich ausgebaut.
Sie können zu folgenden Zeiten die Medienkisten bestellen:
Montag - Freitag 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
 
 

 

Fit in den Frühling mit der Konrad-Duden-Stadtbibliothek

Der Frühling steht vor der Tür und die Laune wird merklich besser. Zeit, um sich fit zu machen!

Ob nach dem Konzept von Clean Eating, mit grünen Säften oder gesunden Kochrezepten um den Energiebedarf zu steigern und das eigene Fitness-Programm zu ergänzen. Homöopathie, Low Carb und Fasten, um den Körper zu entgiften oder Yoga für die körperliche Entspannung, helfen beim Abnehmen und fit werden und steigern die Vorfreude auf den Frühling.

In der Stadtbibliothek finden Sie eine gute Mischung von ausgewählten Medien, denn ganz oben auf der Frühlings-Hitliste stehen gesunde Ernährung und Bewegung.

Wer es nach dem Winter entspannter angehen lassen möchte, kann sich auch einfach gemütlich in den Garten, das Café oder in den Park setzen. Hierzu nimmt man bequem und leicht eine Buch-Auswahl auf seinem E-Book-Reader im Taschenformat mit und nutzt so die Zeit im Frühling zum Schmökern.

Melden Sie sich für die Nutzung der „onleihe“ in der Stadtbibliothek an, dort erhalten Sie alle weiteren Informationen.

Die Mitarbeiter der Stadtbibliothek möchten allen Interessierten einen Ansporn geben, um die Frühlingsoffensive zu nutzen. Sie vermitteln Ihnen eine Orientierungshilfe zum vielfältigen Medienangebot in Sachen Gesundheit – und möchten Sie zum Lesen, Hören und Sehen anregen.

 

Medien zum Thema „Lutherjahr 2017“

Am 31. Oktober 2016 hat das Reformationsjubiläum begonnen, damit wird der Name Martin Luther ein Jahr lang in aller Munde sein. Denn keiner hat den Glauben und das kirchliche Leben so nachhaltig verändert wie dieser wortgewaltige Mönch, dessen Thesenanschlag in Wittenberg sich 2017 zum 500. Mal jährt.

Doch was waren eigentlich die Schlüsselmomente, die Luthers Glaubens- und Weltbild veränderten? Welche Bibelstellen haben ihn geprägt und beeinflusst? Warum war ihm so wichtig, dass allein der Glaube, die Bibel, die Gnade und Christus im Mittelpunkt stehen sollen?

Wer Interesse an diesem Thema hat und auf diese oder andere Fragen eine Antwort sucht, kann in der Stadtbibliothek am Marktplatz auf eine eigene literarische Reise über Martin Luther gehen. Entdecken Sie, welche geistlichen und kulturellen Impulse uns Luther.

 

Lesestart in der Konrad-Duden-Stadtbibliothek

Eine bundesweite Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und der Stiftung Lesen. Für mehr Bildungsgerechtigkeit von Anfang an.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

 

Hessischer Bibliothekspreis 2014 geht an die Konrad-Duden-Stadtbibliothek

Bericht zur Preisverleihung in Bad Vilbel