[X] Schließen

Die Wettervorhersage für Bad Hersfeld

[X] Schließen

Suche

Geben Sie hier Ihren Suchbegriff ein.
Bereits nach drei Zeichen erhalten Sie vorab die ersten Suchergebnisse.

[X] Schließen

Übersichtskarte Bad Hersfeld

Aktuelles aus der VerwaltungMehr erfahrenAmtliche BekanntmachungenMehr erfahrenStellenausschreibungenMehr erfahrenKonrad-Duden-StadtbibliothekMehr erfahrenVerwaltungsstandorteMehr erfahrenBürgerbüro Bad HersfeldMehr erfahrenWas erledige ich wo?Mehr erfahrenMitarbeiterverzeichnisMehr erfahrenFormulareMehr erfahrenVeranstaltungskalenderMehr erfahrenNotdiensteMehr erfahrenÜbersicht der MärkteMehr erfahrenFahrplanauskünfte Mehr erfahrenVerbraucherberatung Mehr erfahrenKinderbetreuungMehr erfahrenSeniorenprogramm 70plusMehr erfahrenAlles zum Hersfeld-PassMehr erfahrenRatsinformationdienstMehr erfahrenBürgerinformationdienstMehr erfahrenBürgermeister Thomas FehlingMehr erfahren

Louis-Demme-Stadtarchiv

Besuchsadresse:

Am Markt 1
36251 Bad Hersfeld

Telefon: (0 66 21) 2 01 - 308
Telefon: (0 66 21) 2 01 - 283

E-Mail: stadtarchiv@bad-hersfeld.de

Leitung:

Dr. Tanja Roth
Telefon: (0 66 21) 2 01 - 308
E-Mail: tanja.roth@bad-hersfeld.de

Büro: Rathaus, Weinstraße 16, 3. Stock, Zimmer 34
 

Besuchszeiten:

Mittwochs 9 bis 16 Uhr und nach Vereinbarung unter 06621-201-308 oder tanja.roth@bad-hersfeld.de

Herzlich Willkommen auf der Internetpräsenz des Louis-Demme-Stadtarchivs der Kreisstadt Bad Hersfeld

Angebot und Service

Was ist ein Stadtarchiv?
Das Louis-Demme-Stadtarchiv der Kreisstadt Bad Hersfeld ist die städtische Dienststelle für alle Fragen zur Hersfelder Stadtgeschichte. Das „Gedächtnis der Stadt Bad Hersfeld " archiviert stadtgeschichtlich wichtige Unterlagen, die bis ins 14. Jahrhundert zurückreichen. Die zentrale Aufgabe des Stadtarchivs ist die systematische Erhaltung, die Ordnung und die Verzeichnung von Schrift-, Bild- und Tonträgern sowie elektronischen Speichermedien aus öffentlichen Dienststellen, anderen Institutionen (Verbänden, Unternehmen) oder von Einzelpersonen, um so die Benutzung der Archivbestände für uns heute und unsere heutige Gegenwart für die zukünftigen Generationen zu erhalten.
Benannt ist es nach dem ersten Stadtarchivar, dem Stadtsekretär Louis Demme, der im 19. Jahrhundert eine erste Ordnung und Verzeichnung der städtischen Überlieferung in Angriff genommen hat. Von ihm ist außerdem eine dreibändige Chronik zur Geschichte Hersfelds erschienen.

 

Dienstleistungen:

Allgemeine Hinweise
Jede/r BürgerIn kann die Leistungen des Stadtarchivs Bad Hersfeld in Anspruch nehmen. Die Benutzung kann schriftlich (auch über E-Mail) oder aber persönlich erfolgen. In letzterem Fall empfiehlt sich eine vorherige Anmeldung, damit bereits im Vorfeld abgeklärt werden kann, ob zu dem Ihrem Anliegen Unterlagen zur Verfügung stehen.

Die Benutzung des Stadtarchivs kann unter Umständen gebührenpflichtig nach der Verwaltungskostensatzung der Stadt Bad Hersfeld vom 1. Mai 2010 sein. Im Übrigen richtet sich die Benutzung des Louis-Demme-Stadtarchivs Bad Hersfeld nach der Archivsatzungvom 18. Dezember 2008.

Das Louis-Demme-Stadtarchiv befindet sich im Keller des Gebäudes der Konrad-Duden-Bibliothek Am Markt 1. Es ist über das Treppenhaus rechts neben dem Eingang zur Bibliothek zu erreichen.

Nutzung des Stadtarchivs
Typische Anfragen an das Stadtarchiv beinhalten:

•    Fragen zu Personen und Ereignissen aus der Geschichte der Stadt Hersfeld und seinen eingemeindeten Ortsteilen.
•    Familien- und Ahnenforschung
•    Kopien aus Personenstandsregistern, die sich nicht mehr im Standesamt befinden.

Das Stadtarchiv beherbergt Akten, Urkunden, Dokumente, Bücher, Fotos, Postkarten, Pläne aus der Geschichte der Stadt. Darüber sammelt es Unterlagen und Dokumenten, die im Bezug zur Stadtgeschichte und seinen Einwohnern stehen, z.B. Vereinschroniken, Nachlässe von Personen oder Unterlagen von Firmen.

Das Stadtarchiv steht allen interessierten Bürgern und Bürgerinnen zur Verfügung. Diese können Anfragen zu historischen Themen und Personen in Form von E-Mail und Telefon an das Archiv richten. Bei größeren Recherchen ist ggf. eine Aufwandsgebühr zu entrichten. Eigene Recherchen können ebenfalls im Stadtarchiv vorgenommen werden. Hierzu bitte einen Termin vereinbaren unter: (06621) 201-308 oder tanja.roth@bad-hersfeld.de.
Das Stadtarchiv verfügt ebenfalls über eine Archivbibliothek. Eine Ausleihe außer Haus ist nicht möglich. Bitte informieren Sie sich über unsere Archivsatzung.

Über das Stadtarchiv ist außerdem folgende Veröffentlichungen käuflich zu erwerben:

•    Beate Schwarz und Gerhard Kraft: Hersfeld in der napoleonischen Zeit und die Ereignisse um Lingg von Linggenfeld von 1806/07, Bad Hersfeld 2006

    

Geschichte des Stadtarchivs

Einen ausführlichen Einblick zur Person Louis Demme und in die Geschichte des Stadtarchivs gibt es von Gerhard Kraft hier: 150 Jahre - Louis-Demme-Stadtarchiv Bad Hersfeld

Bestände des Stadtarchivs

Die Bestände des Stadtarchivs gliedern sich in folgende Hauptabteilungen:

A Historisches Archiv
B Amtliches Schriftgut der Stadt Bad Hersfeld
C Archivgut der eingemeindeten Ortsteile
D Nichtamtliches Schriftgut
E Sammlungen
F Archivbibliothek

Druckansicht