Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Akzeptieren

[X] Schließen

Die Wettervorhersage für Bad Hersfeld

Die Wettervorhersage für Bad Hersfeld

[X] Schließen

Suche

Geben Sie hier Ihren Suchbegriff ein.
Bereits nach drei Zeichen erhalten Sie vorab die ersten Suchergebnisse.

[X] Schließen

Übersichtskarte Bad Hersfeld

Aktuelles aus der VerwaltungMehr erfahrenAmtliche BekanntmachungenMehr erfahrenStellenausschreibungenMehr erfahrenVerwaltungsstandorteMehr erfahrenBürgerbüro Bad HersfeldMehr erfahrenWas erledige ich wo?Mehr erfahrenMitarbeiterverzeichnisMehr erfahrenFormulareMehr erfahrenVeranstaltungskalenderMehr erfahrenNotdiensteMehr erfahrenÜbersicht der MärkteMehr erfahrenFahrplanauskünfte Mehr erfahrenVerbraucherberatung Mehr erfahrenSeniorenprogramm 70plusMehr erfahrenRatsinformationdienstMehr erfahrenBürgerinformationdienstMehr erfahren

Presse

 

Medienberichte

 

Wie digitale Lösungen die Lebensqualität in Kommunen steigern (26.09.2019)

Digitale Lösungen steigern die Lebensqualität in Städten und Gemeinden. Die Bertelsmann-Stifftung stellt in einem Video #digitaleOrte ihres Projekts "Smart Country"  einige digitale Projekte auf kommunaler Ebene vor - Bad Hersfeld ist dabei. Was sind die Vorteile dieser digitalen Lösungen? Welche Auswirkungen haben sie auf die Kommune? Wie nehmen die Bürgerinnen und Bürger die Projekte an?
(https://www.youtube.com/results?search_query=%23digitaleOrte)
(https://www.youtube.com/watch?time_continue=1&v=b3y6uQiaR0Y)

Festival Cockpit von SAP und [ui!] beim Hessentag 2019 pilotiert (18.07.2019)

Für Großveranstaltungen haben SAP und [ui!] gemeinsam ein Festival Cockpit entwickelt, bei der aktuelle Verkehrs-, Park-, Sicherheits- und Besucherinformationen auf einem Leitstand dargestellt werden können - in Echtzeit. Das Festival Cockpit kann den Organisatoren auch ein umfassendes Bild über die Besuchererfahrung bei Veranstaltungen bereitstellen um so zeitnah ggfs. Anregungen und Verbesserungen umzusetzen. Es wurde in der Leitzentrale des Hessentages 2019 in Bad Hersfeld erfolgreich eingesetzt.
(https://www.youtube.com/watch?v=7dfWJRS2Jx0)
(https://www.ui.city/de/newsblog/16-news-de/312-auf-hessentag-gemeinsamen-leitstand-vorgestellt)


Wie ein Bürgermeister seine Kommune zur "Smart City" machen will (16.04.2019)

Busse ohne Fahrer, papierlose Verwaltung: Bad Hersfelds Bürgermeister digitalisiert die Stadt. Er will mehr Lebensqualität erreichen und die Umwelt entlasten. Aber braucht eine Stadt teure Mülleimer, die ihren Füllstand digital übermitteln?
(https://www.hessenschau.de/gesellschaft/digitalisierung-einer-kleinstadt-bad-hersfeld-auf-dem-weg-zur-smart-city,bad-hersfeld-digital-100.html)

Smart-City-Atlas von Bitkom e.V. und Fraunhofer IESE: Bad Hersfeld als kleinste Stadt dabei! (April 2019)

Der Bitkom-Smart-City-Atlas ermöglicht eine umfassende Übersicht der wichtigsten Smart-City-Initiativen in Deutschland. Hierbei wurden sowohl Digitale Agenda, Organisationsstrukturen als auch lokale Partnernetzwerke in den Städten betrachtet. Darüber hinaus zeigt der Atlas bedeutende Projekte und Schwerpunktthemen in den jeweiligen Städten auf. Bad Hersfeld ist dabei...
(https://www.bitkom.org/Bitkom/Publikationen/Bericht-Smart-City-Atlas)


Smart-City-Forum in der Schilde-Halle (31.08.2018)

Der Hessentag sei eine ideale Plattform. Man wolle das Format der „Straße der Innovation“ einbringen, das einen Teil der Hessentagsstraße in Anspruch nehme, so Fehling. Neue Technologien und Projekte sollen der Bevölkerung nahegebracht werden, Technik soll „zum Anfassen“ sein. Konkrete Planungen zu Smart-City-Projekten auf dem Landesfest gebe es aber noch nicht, sagte Fehling auf Nachfrage unserer Zeitung. …Bürgermeister Fehling weiß, dass sich das Thema Smart City noch in einem frühen Stadium befindet. „Es ist noch ein weiter Weg zu gehen,“ sagt er. Dank des wachsenden Forums kann aber ein Austausch stattfinden. Aufklärung sei von Nöten, nicht nur bei Bürgern, sondern auch bei Bürgermeistern und in den Verwaltungen, so Fehling. (https://www.hersfelder-zeitung.de/bad-hersfeld/beim-hessentag-soll-es-eine-strasse-innovation-geben-10185039.html)

 

Bad Hersfeld steht im Mittelpunkt der smarten Städte (23.08.2018)

Das Fachgespräch wird ab 10 Uhr durch Herrn Bürgermeister Thomas Fehling eröffnet, der über die Entwicklung von Bad Hersfeld zur intelligenten Stadt und dem aktuellen Stand des Hessentages 2019 berichten wird. Bad Hersfeld hat sich vor allem dadurch einen Namen gemacht, in dem es gerade kleineren und mittleren Städten konkrete Beispiele für Smart City-Projekte aufgezeigt hatte. (https://osthessen-news.de/n11597111/bad-hersfeld-steht-im-mittelpunkt-der-smarten-stadte.html)

 

Grüne "Smart City"-Lösung: Bäume pflanzen für den Lärmschutz (21.06.2018)

„(…) Beim sogenannten „Hackathon“ im südhessischen Eschborn, einem Programmierwettbewerb, haben die IT-Beraterin aus Heidelberg, die Biologiestudentin aus Mannheim, der Biophysiker aus Bad Vilbel, der Informatiker aus Darmstadt und der Biochemiker aus Frankfurt am Main spontan eine Arbeitsgemeinschaft gegründet. Gemeinsam haben sie die Lärmbelastung in Bad Hersfeld unter die Lupe genommen – mit dem Ziel, diese zu mindern. Herausgekommen ist eine „Smart City“-Lösung, die die Jury vollends überzeugt hat….  Wäre eventuell gemeinsam mit ‚Growing Solutions‘ ein handfestes Pilotprojekt möglich?“, gibt er seinem Verwaltungsteam eine Denksportaufgabe mit auf den Weg.“ (https://osthessen-news.de/n11592018/gruene-smart-city-loesung-baume-pflanzen-fuer-den-larmschutz.html)

 

Landkreis Darmstadt-Dieburg und Kreis Offenbach laden zu Smart Region Veranstaltung ein (02.05.2018)

„(…) Der Bürgermeister der Stadt Bad Hersfeld, Thomas Fehling, gab in seinem Vortrag Einblicke in die ‚Smart City Bad Hersfeld – Ein Erfahrungsbericht‘. Er informierte über die smarten Technologien der hessischen Mittelstadt und ging auf die aktuellen Smart City-Themenfelder Verkehr, Energie, Stadtmarketing und Sicherheit ein. Ob Parkleitsystem mit Erfassungssensoren, Lärmmessung, Energie-Monitoring oder intelligente Mülleimer – Thomas Fehling appellierte an die Anwesenden sich zu vernetzen, zusammenzuarbeiten und voneinander zu lernen, um dann mit kleinen Digitalisierungsprojekten anzufangen, die aber stets einen Bürgernutzen haben müssten. Es müsse keine perfekte, allumfassende Lösung sein, sondern es sei besser mit kleinen Etappen Erfolge zu erzielen, Motivation zu gewinnen und Schwung für größere Projekte zu holen. …“ (https://www.digitalstadt-darmstadt.de/gemeinsam-digitalisieren/

 

Sammlung von Presseberichten:

 

Eigene Pressemitteilungen

Hier finden Sie alle Pressemitteilungen der Stadt Bad Hersfeld zum Thema Smart City (in chronologischer Reihenfolge):

 

Downloads

 

Pressekontakt

Meik Ebert

Stabsstelle für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Magistrat der Kreisstadt Bad Hersfeld
Rathaus
Weinstraße 16 
36251 Bad Hersfeld

Telefon: 06621 201-301
Fax: 06621 201-280
E-Mail: meik.ebert@bad-hersfeld.de

 

Smart City
Aktuelles
Smart City
Hintergrund
Smart City
Bürgernutzen
Smart City
Themenfelder
Smart City
Presse
Smart City
Partner

 

Druckansicht