[X] Schließen

Suche

Geben Sie hier Ihren Suchbegriff ein.
Bereits nach drei Zeichen erhalten Sie vorab die ersten Suchergebnisse.

Chatbot! Wahlen 2021 Suche Rathaus online Smart City Kontakt Anrufen
Konzepte & Projekte2021: Baumpatenschaften
Druckansicht

Jetzt  Baumpate / Baumpatin werden!

Der Magistrat wurde von der Stadtverordnetenversammlung beauftragt, in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Technische Dienste und dem Fachbereich Kultur anlässlich des 70-jährigen Jubiläums der Festspiele (wegen Ausfalls in 2020 auf dieses Jahr 2021 verschoben) 70 Stadtbäume anzupflanzen.

Der Auftrag der Stadtverordnetenversammlung beinhaltete, Baumpaten und –patinnen zu finden, die mit Spenden helfen, die Anpflanzung der Bäume zu finanzieren. Sie können dann ihren Namen, (wenn gewünscht) auf „ihrem“ Baum wiederfinden und nach Möglichkeit sogar dessen Betreuung übernehmen.

Ende Oktober 2020 wurden die ersten sieben Bäume gepflanzt! Sechs von ihnen stehen nun in den Leonhard-Müller Anlagen (zwischen Vitalisstraße und dem Stiftsbereich), eine neue Edelkastanie steht im vorderen Bereich des Schilde-Parkes. Weitere Anpflanzungen, unter anderem auch in den Stadtteilen, sollen je nach Verlauf der Patenschaften erfolgen.

Wie wird man Baumpate?  

Wer Interesse an einer Baumpatenschaft hat, kann sich gerne beim städtischen Fachbereich Technische Dienste unter den Telefonnummern 06621 201-838 und 201-839 bzw. per E-Mail unter info@abwasser-hef.de melden.

Das entsprechende Kontaktformular finden Sie hier.

Danach bekommen Sie den möglichen Baumstandort und die Baumart mitgeteilt. Dabei achten wir auf Leitungslagen, ausreichend großen Wurzelraum, Bodenverhältnisse und genügend Raum für die spätere Baumkrone. Daher sind nicht alle vermeintlich offensichtlichen Standorte geeignet und auch die Baumart muss sorgsam dem Standort angepasst werden.

Ist ein passender Baumstandort gefunden, überweisen sie den Spendenbetrag von 1.350 €. Danach wird der Baum in einer konzentrierten Pflanzaktion im Frühjahr oder Herbst gepflanzt. Natürlich besteht die Möglichkeit, dass sich mehrere Personen einen Baum „teilen". Wir bitten jedoch darum, sich selbst um eine Gruppe von Baumspendern zu kümmern.

Auf Wunsch wird Ihr Name neben Informationen zum Baum und der Pflanzaktion auf ein Info-Schild gedruckt, welches vor dem Baum aufgestellt wird. Selbstverständlich erhalten Sie eine Spendenquittung und können die Spende auch steuerlich geltend machen. Zudem bekommen Sie eine Urkunde über die Baumpatenschaft.

Alle weiteren Informationen zum Thema Patenschaft finden Sie in einem Flyer, den Sie hier ansehen oder herunterladen können.