Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Akzeptieren

[X] Schließen

Die Wettervorhersage für Bad Hersfeld

Die Wettervorhersage für Bad Hersfeld

[X] Schließen

Suche

Geben Sie hier Ihren Suchbegriff ein.
Bereits nach drei Zeichen erhalten Sie vorab die ersten Suchergebnisse.

[X] Schließen

Übersichtskarte Bad Hersfeld

Aktuelles aus der VerwaltungMehr erfahrenAmtliche BekanntmachungenMehr erfahrenStellenausschreibungenMehr erfahrenKonrad-Duden-StadtbibliothekMehr erfahrenVerwaltungsstandorteMehr erfahrenBürgerbüro Bad HersfeldMehr erfahrenWas erledige ich wo?Mehr erfahrenMitarbeiterverzeichnisMehr erfahrenFormulareMehr erfahrenVeranstaltungskalenderMehr erfahrenNotdiensteMehr erfahrenÜbersicht der MärkteMehr erfahrenFahrplanauskünfte Mehr erfahrenVerbraucherberatung Mehr erfahrenKinderbetreuungMehr erfahrenSeniorenprogramm 70plusMehr erfahrenAlles zum Hersfeld-PassMehr erfahrenRatsinformationdienstMehr erfahrenBürgerinformationdienstMehr erfahrenBürgermeister Thomas FehlingMehr erfahren

2. ÄNDERUNG DES BEBAUUNGSPLANS NR. 8.3 "GEWERBEGEBIET HAUNEWIESEN / BINGARTES / HÜNFELDER STRASSE - BAD HERSFELD"

Planungserfordernis

Ein Investor plant die Verlagerung eines Discounters aus dem recht engen Bereich der Tankstelle, dem Hotel, dem Dänischen Bettenlager und dem Rewe-Markt an der Carl-Benz-Straße in ein neu auszuweisendes Sondergebiet auf dem ehem. Telekomstandort an der Ecke Wollweberstraße/Erfurter Straße. Um das Vorhaben durchzuführen, muss der rechtskräftige Bebauungsplan (s. obiger Ausschnitt ohne Maßstab) für den Bereich der Erfurter Straße / Wollweberstraße von „Mischgebiet“ in „Sondergebiet – Lebensmittel / Einzelhandel“ geändert werden (TB 1). Auf Wunsch mehrerer Eigentümer soll der Bereich der Tankstelle, des Hotels, des Dänischen Bettenlagers und des vorhandenen Rewe-Marktes wieder von gewerblicher Baufläche in Mischbaufläche zurückverwandelt werden (TB 2). Alle Nutzungen sind in der Mischbaufläche zulässig.


Parallel durchgeführt wird die 11. Flächennutzungsplan-Änderung als Voraussetzung für diese Änderung des Bebauungsplans.

BPlan REWE Begründung und Umweltbericht

BPlan REWE Entwurf

 

(nicht rechtskräftig)

 

11. ÄNDERUNG DES FLÄCHENNUTZUNGSPLANS (Genehmigt - 24.08.2019)

Planungserfordernis

Ein Investor plant die Verlagerung eines Discounters aus dem recht engen Bereich der Tankstelle, dem Hotel, dem Dänischen Bettenlager und dem Rewe-Markt an der Carl-Benz-Straße in ein neu auszuweisendes Sondergebiet auf dem ehem. Telekomstandort an der Ecke Wollweberstraße/Erfurter Straße. Um das Vorhaben durchzuführen, muss eine Flächennutzungsplanänderung für den Bereich der Erfurter Straße / Wollweberstraße von Mischgebiet in „Sondergebiet – Lebensmittel - Einzelhandel“ erfolgen (TB 1). Auf Wunsch mehrerer Eigentümer soll der Bereich der Tankstelle, des Hotels, des Dänischen Bettenlagers und des vorhandenen Rewe- Marktes wieder von gewerblicher Baufläche in Mischbaufläche zurückverwandelt werden (TB 2). Alle Nutzungen sind in der Mischbaufläche zulässig.


Diese 11. Flächennutzungsplan-Änderung, die im Parallelverfahren zur 2. Änderung des Bebauungsplans Nr. 8.3 "Gewerbegebiet Haunewiesen / Bingartes / Hünfelder Straße - Bad Hersfeld" aufgestellt wird, ist Voraussetzung für die Änderung des Bebauungsplans.

FPlan REWE Begründung und Umweltbericht

FPlan REWE Entwurf

 

(rechtskräftig)
Druckansicht